Datenschutz

Datenschutzerklärung der Depesche Vertrieb GmbH & Co. KG

Bevor du irgendwelche Informationen über dich per Internet schickst, solltest du deine Eltern um Erlaubnis fragen. Die Depesche Vertrieb GmbH & Co. KG empfiehlt dir, das Internet nach Möglichkeit gemeinsam mit deinen Eltern zu nutzen. Diese Website richtet sich ausschließlich an junge Erwachsene, die das sechzehnte Lebensjahr vollendet haben, also schon 16 Jahre alt sind; sie richtet sich nicht an jüngere Kinder.

I. Umgang mit personenbezogenen Daten

Verantwortlich für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten auf dieser Website ist (vgl. Impressum):

Depesche Vertrieb GmbH & Co. KG
Vierlander Str. 14
D-21502 Geesthacht
Telefon: +49 (0) 4152 936 0
E-Mail:
Diese vertreten durch die Verwaltungsgesellschaft Depesche Vertrieb mbH, vertreten durch die Geschäftsführer Kjeld Schiøtz, Dine Schiøtz

Die Depesche Vertrieb GmbH & Co. KG achtet dein Recht auf Privatsphäre. In dieser Datenschutzerklärung möchten wir dir deshalb erläutern, welche personenbezogenen Informationen wir von dir beim Besuch unserer Website erfassen und wie wir diese Informationen verwenden.

1. Bedarf an personenbezogenen Daten

Personenbezogene Daten sind nicht erforderlich, um allgemeinen Zugang zur Website www.top-model.biz zu bekommen. Wenn wir dich allerdings ausdrücklich nach solchen Daten fragen und du dich dafür entscheidest, diese für dich zu behalten, werden wir unter Umständen

- dir keinen Zugang zu bestimmten Teilen der Website geben können,
- dein Interesse an Depesche-Produkten, Dienstleistungen oder Sonderangeboten nicht registrieren können.

2. Erfassen von Informationen

Die Depesche Vertrieb GmbH & Co. KG möchte nur solche personenbezogenen Informationen (wie Namen, Geburtsdatum, Adresse, E-Mail-Adresse oder Hobby) erfassen, die du uns von dir aus auf eigenen Wunsch über unsere Website oder im Zuge von E-Mail-Korrespondenz zur Verfügung stellst.

Bevor wir personenbezogene Informationen erfassen, werden wir dir nachfolgend erläutern, wie wir deine Angaben gegebenenfalls verwenden möchten.

Wenn wir personenbezogene Daten zum Zwecke der Werbung und Marktforschung verwenden möchten, erfragen wir deine besondere Einwilligung.

3. Nutzungsmöglichkeiten auf der Website

Auf unseren Internetseiten hast z. B. du die Möglichkeit an Gewinnspielen teilzunehmen, interaktiv mit anderen Nutzern zu kommunizieren, Textbeiträge abzugeben, an Meinungsumfragen teilzunehmen oder einen Newsletter zu abonnieren. Um an diesen Programmen teilzunehmen, ist es erforderlich, dass du dich registrieren lässt. Daneben können wir aber auch noch für einzelne Dienste nach Hobbys und Aktivitäten fragen, wenn diese Angaben erforderlich sind, um den Dienst zu nutzen.

Wir möchten diese Programme der Website nachstehend einmal vorstellen:

  • Registrierung

    Um unser Angebot in vollem Umfang nutzen zu können, kann es erforderlich sein, dass du dich zunächst anmeldest. Dazu meldest du dich mit einem selbst gewählten Benutzernamen, einem geheimen, ebenfalls selbst gewählten Passwort und einer E-Mail-Adresse an. Dein Benutzername, das Passwort und die E-Mail-Adresse werden von uns gespeichert. Bei jedem Besuch der Website wirst du dann gebeten diesen Benutzernamen und das Passwort zu benutzen.
    Darüber hinaus ist für bestimmte zusätzliche Leistungen und für die Aufnahme in bestimmte Communities evtl. die Angabe weiterer personenbezogener Daten erforderlich. Wir fragen dich nach deinem Namen, Vornamen, Geschlecht und der Adresse sowie dem Geburtsjahr, damit wir alle wichtigen Vorschriften beachten und u.a. feststellen können, ob es sich bei dem Teilnehmer um einen Minderjährigen handelt und ob du über 16 Jahre alt bist.
    Die Mitgliedschaft endet automatisch, wenn du dich innerhalb eines Jahres nicht mehr auf der Website eingeloggt hast. Alle deine Daten werden dann automatisch endgültig gelöscht.
    Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist im Falle deiner Einwilligung Art. 6 Abs. 1 lit. a Datenschutzgrundverordnung (DSGVO). Dient deine Anfrage der Vorbereitung eines Vertragsabschlusses oder der Erfüllung eines Vertrages ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO zusätzliche Rechtsgrundlage. Bei einer Kontaktaufnahme per E-Mail ergibt sich unser berechtigtes Interesse für die Datenverarbeitung aus der Beantwortung deiner Anfrage, so dass Art. 6 Abs. 1 lit f DSGVO Rechtsgrundlage ist.

  • Verlosung

    Die Depesche Vertrieb GmbH & Co. KG kann Gewinnspiele und Verlosungen veranstalten. Im Rahmen solcher Gewinnspiele wirst du gebeten, uns die personenbezogenen Daten mitzuteilen, die für die Teilnahme, Bearbeitung und Benachrichtigung der Gewinner erforderlich sind, also insbesondere deine Adresse, an den wir den Gewinn schicken können. Die Teilnahme daran ist völlig freiwillig. Die Verarbeitung der für die Teilnahme an der Verlosung erforderlichen Daten dient zur Vorbereitung eines Vertragsabschlusses bzw. der Erfüllung eines Vertrages, daher ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung.

  • Fragebögen/Umfragen

    Die Depesche Vertrieb GmbH & Co. KG bittet Besucher sich an Umfragen über ihre Interessen zu beteiligen. Diese Umfragen helfen uns, dir bessere Leistungen und Produkte anzubieten und unsere Website zu verbessern. Die Teilnahme daran ist völlig freiwillig. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist im Falle deiner Einwilligung Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO bzw. ergibt sich unser berechtigtes Interesse für die Datenverarbeitung daraus, dass wir dir und allen anderen Nutzern bessere Leistungen und Produkte anbieten wollen, so dass Art. 6 Abs. 1 lit f DSGVO Rechtsgrundlage ist.

  • Communities

    Auf der Website fragen wir dich u. a. nach deinen Hobbys und Lieblingssportarten. Diese Daten speichern wir auf deiner persönlichen "Setcard", die evtl. auch für andere Nutzer sichtbar ist. Die Angaben sind selbstverständlich freiwillig.
Von uns werden die Daten auch zu statistischen Zwecken in anonymisierter Form ausgewertet, damit wir unser Internetangebot noch besser auf deine Bedürfnisse ausrichten können. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist im Falle deiner Einwilligung Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Bezüglich der anonymen Auswertung ergibt sich unser berechtigtes Interesse für die Datenverarbeitung daraus, dass wir unser Internetangebot noch besser auf deine und die Bedürfnisse aller Nutzer ausrichten können, so dass Art. 6 Abs. 1 lit f DSGVO Rechtsgrundlage ist.

  • Statistische Daten

    Ferner erfassen wir Informationen von mehr allgemeiner Natur, die technisch notwendig sind, um die Website anzeigen zu können und die auch genutzt werden, um die Sicherheit und Stabilität unserer Website zu gewährleisten (wie z. B. deine IP-Adresse, Datum und Uhrzeit der Anfrage, Inhalt der Anforderung, Zugriffsstatus/http-Statuscode, den Typ des von dir benutzten Browsers, Unterlagen, die du von uns anforderst und den Domain- Namen sowie das Land, von dem aus du Kontakt zu uns aufnimmst). Diese Daten werden auch in dem Bemühen verwendet, damit wir die Website optimieren und deinen Wünschen noch besser entsprechen können. Diese Daten werden nur anonym ausgewertet, so dass kein Personenbezug hergestellt werden kann. Rechtsgrundlage für diese Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

  • Newsletter

    Auf unserer Website kannst du einen Newsletter abonnieren. Wenn du den Newsletter abonnierst, erheben und speichern wir die Daten, die du in die Eingabemaske eingibst (z.B. Nachname, Vorname, E-Mail-Adresse). Eine Weitergabe an Dritte findet nicht statt. Das Abonnement des Newsletters ist nur mit Ihrer Einwilligung möglich. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Die Daten verwenden wir ausschließlich für den Versand von Newslettern.

  • WhatsApp Kanal

    Du hast die Möglichkeit, mit brandheißen Insider-News aus der TOPModel-Welt immer up to date zu bleiben. Hierfür musst du unseren WhatsApp-Kanal in Betrieb nehmen. Für die Nutzung dieses Dienstes wird ein bestehendes Messaging Konto bei WhatsApp benötigt. Verantwortlicher Anbieter des Messengers ist die WhatsApp, Inc., 1601 Willow Road, Menlo Park, California 94025, USA mit der Datenschutzerklärung abrufbar unter https://www.whatsapp.com/legal/#privacy-policy.

    Zur Inbetriebnahme musst du den Button auf der entsprechenden Webseite unseres Internet-Angebotes klicken und die Handynummer, die dir dann angezeigt wird, (am besten unter „TOPModel“) in deinen Kontakten abspeichern. Bitte achte dabei auf die Vorwahl +49. Bitte sende uns dann eine WhatsApp-Nachricht mit dem Wort „Start“. Wir speichern daraufhin deine Telefonnummer (und ggf. weitere Daten, wie Name und Vorname, Messenger-ID, Profilbild, Nachrichten) und senden dir maximal zwei WhatsApp-Nachrichten pro Tag. Wir verwenden deine Telefonnummer ausschließlich für die Übersendung der WhatsApp-Nachrichten. Für den WhatsApp-Kanal nutzen wir einen technischen Partner namens WhatsBroadcast im Wege der Auftragsverarbeitung, dessen Datenschutzerklärung du hier abrufen kannst: https://www.whatsbroadcast.com/de/datenschutzerklaerung/.
    Genaue Anweisungen, wie du den WhatsApp-Kanal in Betrieb nehmen kannst, findest du auf unserer entsprechenden Webseite.
    Mit dem Versenden einer Startnachricht willigst du gemäß Art. 6 Abs.1 lit. a DSGVO ein, dass wir deine personenbezogenen Daten (z.B. Name und Vorname, Telefonnummer, Messenger-ID, Profilbild, Nachrichten) zur der direkten Kommunikation und der dafür erforderlichen Datenverarbeitung unter Nutzung des Messengers WhatsApp verwenden. Willst du keine Nachrichten mehr erhalten und deine Einwilligung widerrufen (das ist jederzeit möglich), schicke uns bitte eine Nachricht mit „Stop“. Wenn du keine Nachrichten mehr erhalten willst und alle deine Daten gelöscht werden sollen, schicke bitte eine Nachricht mit „Alle Daten löschen“. Es handelt sich bei dem Dienst nicht um eine WhatsApp-Gruppe oder ähnliches; andere Nutzer können deine Handynummer nicht sehen und dir keine Nachrichten schicken. Unser WhatsApp-Kanal ist komplett kostenlos, es fallen nur die üblichen Kosten des Mobilfunkbetreibers und ggf. Kosten für die Nutzung von WhatsApp an.
    Dir muss bewusst sein, dass WhatsApp personenbezogene Daten (insbesondere Metadaten der Kommunikation) erhält, die auch auf Servern in Staaten außerhalb der EU (z.B. USA) verarbeitet werden, in denen kein angemessenes Datenschutzniveau gewährleistet werden kann. Die Whatsapp Inc ist allerdings unter dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert und bieten hierdurch eine Garantie, das europäische Datenschutzrecht einzuhalten. Weitere Informationen enthält die obenstehende Datenschutzrichtlinie von WhatsApp. Wir haben weder genaue Kenntnis noch Einfluss auf die Datenverarbeitung durch WhatsApp.

4. Verwendung der erlangten Informationen

Wir verarbeiten und nutzen die personenbezogenen Daten grundsätzlich nur für die Zwecke, zu denen sie erhoben wurden. Eine Verarbeitung oder Nutzung für andere Zwecke erfolgt nur, soweit dies gesetzlich zulässig ist oder du uns deine Einwilligung dazu erteilt hast.

Die Informationen, die du uns anvertraust, werden von der Depesche Vertrieb GmbH & Co. KG verwendet, um dir Zugang zu bestimmten Diensten zu gewähren, dir evtl. kleine Überraschungsgeschenke zu senden, dir auf deine Anfragen zu antworten, dich mit Informationsmaterialien zu versorgen, die du über Depesche-Produkte und/oder Dienstleistungen erbittest, dir einen Newsletter zuzusenden oder um ein Mitgliederverzeichnis zu erstellen.

5. Geben wir deine personenbezogenen Daten an Dritte weiter?

Deine personenbezogenen Daten werden von uns oder einem von uns mit der Datenverarbeitung beauftragten Unternehmen verwendet. Wir übermitteln Daten ansonsten nur im Rahmen der nach dem Datenschutzgesetz erlaubten Zwecke unter strengen Auflagen an Dritte, wenn dies zur Wahrung unserer berechtigten Interessen oder der berechtigten Interessen eines Dritten erforderlich, ist und sofern nicht deine Interessen oder Grundrechte und Grundfreiheiten, die den Schutz personenbezogener Daten erfordern, überwiegen. Im Übrigen geben wir die Daten nicht an Dritte weiter, bevor wir nicht dein ausdrückliches Einverständnis dazu eingeholt haben. Wir wissen das Vertrauen zu schätzen, dass du uns entgegenbringst, und wenden äußerste Sorgfalt an, um deine personenbezogenen Daten zu schützen.

6. Du hast jederzeit das Recht zum Widerruf.

Wenn du uns personenbezogene Daten überlassen hast, hast du jederzeit die Möglichkeit, diese einfach wieder zu löschen. Um deine personenbezogenen Daten abzufragen, zu berichtigen oder zu aktualisieren, kannst du dies jederzeit über den Aufruf deiner „Setcard“ tun. Wenn du deine Daten löschen möchtest, folge bitte den dortigen Anweisungen.

7. Speicherdauer

a) Deine personenbezogenen Daten werden gelöscht oder gesperrt, sobald dies für die Verarbeitung zur Einhaltung gesetzlicher Pflichten nicht mehr erforderlich ist und auch der Zweck der Speicherung entfallen ist.

b) Bitte beachte, dass auch nach Beendigung eines Vertrages eine Erforderlichkeit bestehen kann, personenbezogene Daten zu speichern, bestehen, um vertraglichen oder gesetzlichen Verpflichtungen nachzukommen, z.B.

aa) zur Erfüllung handels- oder steuerrechtlicher Aufbewahrungspflichten (z.B. nach dem Handelsgesetzbuch und der Abgabenordnung) mit Aufbewahrungsfristen von bis zu zehn Jahren, gerechnet ab dem Ende des Kalenderjahres, oder

bb) zur Geltendmachung oder Ausübung von Ansprüchen oder Rechten oder zur Verteidigung gegen Rechte oder Ansprüche, dies im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen über die Verjährung, die bis zu 30 Jahre ab dem jeweiligen gesetzlichen Verjährungsbeginn betragen können.

c) Wir löschen deine personenbezogenen Daten (Name, Adresse, E-Mails etc.) automatisch endgültig aus der Datenbank, wenn du dich länger als ein Jahr nicht mehr auf der Website eingeloggt hast.

d) Wenn du der Depesche Vertrieb GmbH & Co. KG personenbezogene Informationen elektronisch zur Verfügung gestellt hast und deren Löschung oder Anpassung wünschst, wende dich bitte per E-Mail an uns unter .

8. Cookies

So wie viele andere Websites benutzt die Depesche Vertrieb GmbH & Co. KG die allgemein als "Cookies" bekannte Technologie, um Daten darüber zu sammeln, wie du die Website nutzt und um sicherzustellen, dass dein Besuch reibungslos verläuft. Cookies sind kleine Text-Dateien mit Konfigurationsinformationen, die von unserem Webserver auf die Festplatte deines Endgeräts - z.B. Computers - übertragen und dort in dem für Cookies bestimmten Ordner gespeichert werden. Weder enthüllen noch enthalten unsere Cookies irgendwelche personenbezogenen Daten. Cookies können keine Informationen aus deinem Computer herauslesen oder mit anderen Cookies auf deiner Festplatte zusammenwirken. Cookies ermöglichen es uns jedoch, dich bei einem späteren Besuch unserer Website wiederzuerkennen. Rechtsgrundlage für die Erhebung und Verarbeitung der Daten ist Art. 6 Abs. 1 Buchst. f DSGVO. Das berechtigte Interesse für die Erhebung und Verarbeitung der Daten ergibt sich daraus, die Nutzung unserer Web-Site für dich zu optimieren.

Auf unserer Web-Site werden auch Cookies der Google LLC (1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA; „Google“) für Google Analytics verwendet (siehe unten Ziffer 10.). Es handelt sich dabei zum einen um den Cookie mit den Namen „_gat“. Er dient dazu, um eine Analyse der Benutzung der Web-Site zu ermöglichen, und wird – unabhängig von der Dauer der Browser-Sitzung – zehn Minuten nach seiner Speicherung gelöscht. Es handelt sich dabei zum anderen um den Cookie mit dem Namen „_ga“. Er dient ebenfalls dazu, um eine Analyse der Benutzung der Web-Site zu ermöglichen, und wird – unabhängig von der Dauer der Browser-Sitzung – zwei Jahre nach seiner Speicherung gelöscht. Rechtsgrundlage für die Erhebung und Verarbeitung der Daten ist Art. 6 Abs. 1 Buchst. f DSGVO. Das berechtigte Interesse an der Erhebung und Verarbeitung ergibt sich daraus, deine Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Wir weisen dich beim Besuch unserer Website darauf hin, dass wir Cookies einsetzen. Durch die Nutzung unserer Website erklärst du dich damit einverstanden. Wenn du nicht möchtest, dass dein Browser Cookies annimmt, kannst du diese Möglichkeit durch Einstellung in der Zugangssoftware (Browser) abstellen. Achtung: Das Abstellen der Cookie-Funktion verhindert, dass diese Website ordnungsgemäß funktioniert. Du bist dann unter Umständen nicht in der Lage, alle Möglichkeiten und Informationen dieser Website zu erreichen.

9. Datenschutz in Verbindung mit Facebook Social PlugIns

Unser Internetauftritt verwendet Social Plugins (“Plugins”) des sozialen Netzwerkes facebook.com, welches von der Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA betrieben wird (“Facebook”). Die Plugins sind mit einem Facebook Logo oder dem Zusatz “Facebook Social Plugin” gekennzeichnet.

Wenn du eine Webseite unseres Internetauftritts aufrufst, die ein solches Plugin enthält, baut dein Browser eine direkte Verbindung mit den Servern von Facebook auf. Der Inhalt des Plugins wird von Facebook direkt an deinen Browser übermittelt und von diesem in die Webseite eingebunden.

Durch die Einbindung der Plugins erhält Facebook die Information, dass du die entsprechende Seite unseres Internetauftritts aufgerufen hast. Bist du bei Facebook eingeloggt, kann Facebook den Besuch deinem Facebook-Konto zuordnen. Wenn du mit den Plugins interagierst, zum Beispiel den “Gefällt mir” Button betätigst oder einen Kommentar abgibst, wird die entsprechende Information von deinem Browser direkt an Facebook übermittelt und dort gespeichert.

Facebook speichert die über dich erhobenen Daten als Nutzungsprofile und nutzt diese für Zwecke der Werbung, Marktforschung und/oder bedarfsgerechten Gestaltung seiner Website. Eine solche Auswertung erfolgt insbesondere (auch für nicht eingeloggte Nutzer) zur Darstellung von bedarfsgerechter Werbung und um andere Nutzer des sozialen Netzwerks über deine Aktivitäten auf unserer Website zu informieren. Dir steht ein Widerspruchsrecht gegen die Bildung dieser Nutzerprofile zu, wobei du dich zur Ausübung dessen an Facebook wenden musst. Über das Plug-in bieten wir dir die Möglichkeit, mit den sozialen Netzwerken und anderen Nutzern zu interagieren, so dass wir unser Angebot verbessern und für dich als Nutzer interessanter ausgestalten können. Rechtsgrundlage für die Nutzung des Facebook-Plug-ins ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.
Die Datenweitergabe erfolgt unabhängig davon, ob du ein Konto bei Facebook besitzt und dort eingeloggt bist. Wenn du bei Facebook eingeloggt bist, werden deine bei uns erhobenen Daten direkt deinem Facebook-Konto zugeordnet. Es findet eine Übermittlung in die USA statt; diese haben sich dem EU-US-Privacy-Shield unterworfen:
www.privacyshield.gov/EU-US-Framework
Weitere Informationen zu Zweck und Umfang der Datenerhebung und ihrer Verarbeitung durch Facebook erhältst du in den im Folgenden mitgeteilten Datenschutzerklärungen dieses Anbieters. Dort erhältst du auch weitere Informationen zu deinen diesbezüglichen Rechten und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutze deiner Privatsphäre: Facebook Inc., 1601 S California Ave, Palo Alto, California 94304, USA, https://www.facebook.com/privacy/explanation

10. Google Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google LLC („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Website, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link (http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de) verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren.

Sie können die Erfassung durch Google Analytics verhindern, indem Sie auf folgenden Link klicken. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, das die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Website verhindert:

Google Analytics deaktivieren

Nähere Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz finden Sie unter http://www.google.com/analytics/terms/de.html bzw. unter https://www.google.de/intl/de/policies/. Wir weisen Sie darauf hin, dass auf dieser Website Google Analytics um den Code „gat._anonymizeIp();“ erweitert wurde, um eine anonymisierte Erfassung von IP-Adressen (sog. IP-Masking) zu gewährleisten. Rechtsgrundlage für die Erhebung und Verarbeitung der Daten ist Art. 6 Abs. 1 Buchst. f DSGVO. Das berechtigte Interesse an der Erhebung und Verarbeitung ergibt sich daraus, Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Web-Site-Betreiber zu erbringen.

11. Keine automatisierte Entscheidungsfindung bzw. kein „Profiling“

Auf unserer Webseite führen wir kein „Profiling“ durch, das heißt, dass wir personenbezogene Daten nicht dazu verwenden, um persönliche Aspekte (wie z.B. wirtschaftliche Lage, Gesundheit, persönliche Vorlieben und Interessen) zu bewerten oder vorherzusagen. Außerdem werden auf unserer Webseite Entscheidungen nicht ausschließlich basierend auf einer automatisierten Verarbeitung von personenbezogenen Daten getroffen. Wir weisen darauf hin, dass wir für eine etwaige Erstellung von Nutzungsprofilen durch Facebook nicht verantwortlich sind.“

II. Kinder und Eltern

Die Depesche Vertrieb GmbH & Co. KG ist überzeugt, dass der Schutz der Privatsphäre von jungen Erwachsenen und Kindern online besonders wichtig ist. Deine Eltern sollten deshalb – zumindest am Anfang – zusammen mit dir ins Internet gehen, um diese Aktivitäten zu überwachen und sie gemeinsam mit dir zu erleben. Die Depesche Vertrieb GmbH & Co. KG beachtet die nationalen Gesetze und Regelungen über den Datenschutz von jungen Erwachsenen.

Es ist der Depesche Vertrieb GmbH & Co. KG nicht daran gelegen, personenbezogene Informationen von Kindern unter 16 Jahren ohne Einwilligung der Eltern des Kindes oder dessen Vormund zu erlangen. Wenn du noch jünger als 16 Jahre bist, solltest du personenbezogene Informationen der Depesche Vertrieb GmbH & Co. KG nur mit der vorherigen ausdrücklichen Zustimmung deiner Eltern oder deines Vormundes übermitteln. Soweit angezeigt, wird die Depesche Vertrieb GmbH & Co. KG dich hierüber belehren.
Vorbehaltlich einer Einwilligung sammeln wir unter Umständen weitere Informationen über dich wie beispielsweise deine Hobbys, wenn diese Angaben zur Nutzung von bestimmten Aktivitäten erforderlich sein sollten.

Außerdem sammeln wir unter Umständen auch ohne Einwilligung der Eltern Informationen von Kindern in den folgenden besonderen Fällen:
- Wenn ein Kind unter 16 eine Anfrage an uns sendet, behalten wir die E-Mail-Adresse, bis wir die Anfrage beantwortet haben. Nach dem Beantworten der Frage wird diese Information gelöscht.

- Von Zeit zu Zeit bietet die Depesche Vertrieb GmbH & Co. KG besondere Aktivitäten oder Werbeaktionen auf der Website an (z. B. Preisausschreiben oder Wettbewerbe), die für Kinder unter 16 geeignet sind. In diesen Fällen werden nur die Informationen von den Kindern angefordert, die unbedingt zur Teilnahme an der jeweiligen Aktivität erforderlich sind. Wir können beispielsweise nach der Postadresse fragen, um Gewinne zuschicken zu können, oder um die Angabe der E-Mail-Adresse bzw. Telefonnummer bitten, damit wir dich über den Gewinn benachrichtigen können.

Die von dir in den obengenannten speziellen Umständen angegebenen Informationen werden nach Abschluss der Werbeaktion, des Programms oder der Aktivität unter Einhaltung des gesetzlich erforderlichen Mindestzeitraums zur Aufbewahrung solcher Informationen aus unserer Datenbank gelöscht.

Du und deine Eltern können jederzeit die von dir angegebenen Informationen überprüfen, indem ihr eine schriftliche Anforderung an Depesche Vertrieb GmbH & Co. KG, Vierlander Straße 14, 21502 Geesthacht, schickt, die deine Adresse, das Kennwort und andere Angaben enthält, die zur Bestätigung benötigt werden. Du kannst jederzeit angeben, dass deine Informationen oder keine weiteren persönlichen Informationen von dir angefordert werden sollen, indem du uns per Post unter der Adresse: Depesche Vertrieb GmbH & Co. KG, Vierlander Straße 14, 21502 Geesthacht, Telefon 04152/936-0 oder E-Mail:  Bescheid gibst. Wenn du jedoch deine Informationen löschst, kannst du unter Umständen nicht mehr an allen unseren Aktivitäten teilnehmen.

III. Deine Rechte

Du hast bezüglich der dich betreffenden personenbezogenen Daten folgende gesetzliche Rechte gegenüber uns:

1) Auskunftsrecht
Du hast das Recht, eine Bestätigung darüber zu verlangen, ob wir personenbezogene Daten verarbeiten, die dich betreffen. Ist dies der Fall, so hast du das Recht auf Auskunft über diese personenbezogenen Daten sowie auf weitere Informationen, z.B. die Verarbeitungszwecke, die Empfänger und die geplante Dauer der Speicherung bzw. die Kriterien für die Festlegung der Dauer.

2) Recht auf Berichtigung und Vervollständigung
Du hast das Recht, unverzüglich die Berichtigung unrichtiger Daten zu verlangen. Unter Berücksichtigung der Zwecke der Verarbeitung hast du das Recht, die Vervollständigung unvollständiger Daten zu verlangen.

3) Recht auf Löschung („Recht auf Vergessenwerden“)
Du hast ein Recht zur Löschung, soweit die Verarbeitung nicht erforderlich ist. Dies ist beispielsweise der Fall, wenn deine Daten für die ursprünglichen Zwecke nicht mehr notwendig sind, du deine datenschutzrechtliche Einwilligungserklärung widerrufen hast oder die Daten unrechtmäßig verarbeitet wurden.

4) Recht auf Einschränkung der Verarbeitung
Du hast ein Recht auf Einschränkung der Verarbeitung, z.B. wenn du der Meinung bist, die personenbezogenen Daten seien unrichtig.

5) Recht auf Datenübertragbarkeit
Du hast das Recht, die dich betreffenden personenbezogenen Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten.

6) Widerspruchsrecht
Du hast das Recht, jederzeit aus Gründen, die sich aus deiner besonderen Situation ergeben, gegen die Verarbeitung bestimmter dich betreffender personenbezogener Daten Widerspruch einzulegen.

Im Falle von Direktwerbung hast du als betroffene Person das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung dich betreffender personenbezogener Daten zum Zwecke derartiger Werbung einzulegen; dies gilt auch für das Profiling, soweit es mit solcher Direktwerbung in Verbindung steht.

7) Recht auf Widerruf deiner datenschutzrechtlichen Einwilligung
Du kannst eine Einwilligung in die Verarbeitung deiner personenbezogenen Daten jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung wird davon jedoch nicht berührt.

8) Beschwerderecht bei einer Aufsichtsbehörde
Außerdem kannst du jederzeit Beschwerde bei einer Datenschutzaufsichtsbehörde einlegen, beispielsweise wenn du der Meinung bist, dass die Datenverarbeitung nicht im Einklang mit datenschutzrechtlichen Vorschriften steht.

Du kannst eine Beschwerde nach Maßgabe der Bestimmungen der DSGVO und des BDSG u.a. bei der für uns zuständigen Aufsichtsbehörde einreichen:

Unabhängiges Landeszentrum für Datenschutz Schleswig-Holstein (Anstalt des öffentlichen Rechts), Postfach 71 16, 24171 Kiel, Telefon: 0431 988-1200, Fax: 0431 988-1223, Internet: https://www.datenschutzzentrum.de/

 

IV. Geltung der Datenschutzrichtlinie / Datenschutzbeauftragter

Diese Datenschutzrichtlinie gilt zusammen mit unseren Nutzungsbedingungen. Zusammen regeln diese Bedingungen die Nutzung dieser Website. Wir ermutigen alle unsere Nutzer, sich mit diesen Bedingungen vertraut zu machen. Wenn du nicht mit dieser Datenschutzrichtlinie übereinstimmst, möchten wir dich bitten, unsere Seite nicht mehr zu nutzen. Wir behalten uns das Recht vor, die Datenschutzrichtlinien zu ändern, zu ergänzen oder Teile davon jederzeit zu entfernen. Änderungen werden auf der Website angezeigt. Bitte schaue diesbezüglich in regelmäßigen Abständen auf unserer Seite nach.

Falls du Bemerkungen oder Fragen zu diesen Datenschutzrichtlinien oder anderen Richtlinien dieser Website hast, möchten wir dich bitten, uns per Post oder E-Mail an unseren Datenschutzbeauftragten unter

Depesche Vertrieb GmbH & Co. KG

Vierlander Str. 14

21502 Geesthacht
Telefon: +49 (0) 4152 936 246
E-Mail: 



zu informieren.