TOPModel-Forum

RPG & Clan

Moderiert durch Basejumper, Highheels4life, Shopping-Queen, TOPModel-Team, Chanel, shoppingfever, Elaela, karlfjord, Shopping-Dodi, Imanca, Thekla, Schokoladendiva, Phoebe05, Erabos, Luckyblood

Where are you? // Sonni and me

Eisfeder002
25.03.19 um 16:18
Avatar von Eisfeder002
Dieses RPG ist nur für Sonni (Sonnenstrahl27) und mich (Eisfeder002). Wer also nicht so heißt: Finger von der Tastatur!

@Sonni willst du oder soll ich die Vorlage für die Steckis machen? ^^
Sonnenstrahl27
25.03.19 um 16:22
Avatar von Sonnenstrahl27

Re: Where are you? // Sonni and me

Hiii :D
Machst du die Steckis? ich hab das schon so lange nicht mehr gemacht, bin vermutlich voll aus der Übung xD
Eisfeder002
25.03.19 um 16:33
Avatar von Eisfeder002

Re: Where are you? // Sonni and me

Name:
Alter:
Geschlecht:
Aussehen:
Stärken:
Schwächen:
Sonstiges:
Eisfeder002
25.03.19 um 16:39
Avatar von Eisfeder002

Re: Where are you? // Sonni and me

Jap ^^ sie löst es später in ihm aus und er löst etwas in ihr aus, deshalb haben die ja auch eine besondere Verbindung usw. ^^
Eisfeder002
25.03.19 um 16:52
Avatar von Eisfeder002

Re: Where are you? // Sonni and me

Zitat von Sonnenstrahl27
Zitat von Eisfeder002Jap ^^ sie löst es später in ihm aus und er löst etwas in ihr aus, deshalb haben die ja auch eine besondere Verbindung usw. ^^


Ok gut, wollte nur nochmal nachhaken :) und er ist aus nem anderen Stamm oder?
Und würdest du eher ausgefallenere oder englische Namen nehmen? Bin mir grad voll unsicher was ich für einen Namen nehmen soll xD


Jap, er ist aus einem anderen ^^
Das mit dem Namen ist mir egal, aber ich werde meiner wahrscheinlich einen ausgefalleneren geben, da sie ja in einem Stamm lebt ^^
Eisfeder002
25.03.19 um 16:58
Avatar von Eisfeder002

Re: Where are you? // Sonni and me

Zitat von Sonnenstrahl27
Zitat von Eisfeder002
Zitat von Sonnenstrahl27
Zitat von Eisfeder002Jap ^^ sie löst es später in ihm aus und er löst etwas in ihr aus, deshalb haben die ja auch eine besondere Verbindung usw. ^^


Ok gut, wollte nur nochmal nachhaken :) und er ist aus nem anderen Stamm oder?
Und würdest du eher ausgefallenere oder englische Namen nehmen? Bin mir grad voll unsicher was ich für einen Namen nehmen soll xD


Jap, er ist aus einem anderen ^^
Das mit dem Namen ist mir egal, aber ich werde meiner wahrscheinlich einen ausgefalleneren geben, da sie ja in einem Stamm lebt ^^


Ok ich schau dann mal ^^ ach ja vllt wärs gut zu wissen in welchem Land die Leben, das haben wir ganz vergessen. Dann wär das mit den Namen auch leichter xD


Ich würde eine kleine Stadt in Amerika nehmen ^^
Sonnenstrahl27
25.03.19 um 17:39
Avatar von Sonnenstrahl27

Re: Where are you? // Sonni and me

Zitat von Eisfeder002Name:Sein jetziger öffentlicher Name lautet Zachary (Zach) Rose
Alter: Zach ist 19 Jahre alt und hat am 25. November Geburtstag.
Geschlecht: Männlich
Aussehen: Zachary hat dunkle, braunschwarze, leicht gewellte, kurze Haare. Seine Haut ist eher dunkel für einen Weißen und seine Augen sind von einer grünbraunen Farbe. Er hat ein eher kantiges Gesicht mit einer schön geformten Nase. Er ist mit seinen 1,87cm Körpergröße eher größer und hat sonst einen ziemlich normalen Körperbau. Er hat keine übermäßigen Muskeln und ist nicht unbedingt sehr sportlich, aber immerhin geht er fast jeden Tag joggen.
Stärken: Zachary ist anpassungsfähig, schlau und ausdauernd. Er liest gerne, ist künstlerisch und liebt die Natur.
Schwächen: Er hat ein wenig Höhenangst und geht nicht gerne schwimmen.
Sonstiges: Zachary ist der Nachfahre von einem alten Stammesanfüh.rer aus einer Welt die er selbst nicht einmal kennt. Er wurde während dem Krieg zwischen seinem und einem anderen Stamm in einer Menschenfamilie ohne Magie in Sicherheit gebracht und versteckt. Zu dem Zeitpunkt war er gerade mal ein Baby, weshalb er sich nicht mehr daran erinnert. Mit der Erinnerung ist auch seine Magie verloren gegangen, deshalb ist unbekannt zu welchen Dingen er fähig wäre wenn er bei seinem Stamm gelebt und seine Magie trainiert hätte.
Dieser Beitrag wurde bisher 1 Mal bearbeitet, zuletzt am 25.03.19 um 18:02 von Sonnenstrahl27
Eisfeder002
25.03.19 um 17:55
Avatar von Eisfeder002

Re: Where are you? // Sonni and me

Name:
Ihr Name lautet Lyra, was übersetzt die Mutige bedeutet. Einen Nachnamen hat sie nicht, denn aus dem Reich, aus welchem sie kommt, hat niemand Nachnamen.
Alter:
Momentan ist sie 17 Jahre, wird jedoch bald 18
Geschlecht:
Weiblich
Aussehen:
Lyra hat hüftlange, leicht gewellte schneeweiße Haare und ihre Augen sind in einem sehr hellen, ungewöhnlichen türkis. Ihre Haut ist, wie es in ihrer Familie üblich ist, sehr hell. Ansonsten ist sie sehr zierlich und wirkt schwach, lieb.

Dieses Kleid trägt sie meistens in Soria, an besonderen Festen jedoch trägt sie andere
https://www.pinterest.de/pin/684054630881368540/

Das hat sie logischerweise immer auf dem Kopf, es ist so etwas wie ihre Krone
https://www.pinterest.de/pin/684054630881368527/

Und dies trägt sie ebenfalls in Soria
https://www.pinterest.de/pin/684054630881368529/

Und ihre Kette, welche sie nie ablegt, auch nicht in der Menschenwelt. Sie erinnert etwas an ihre Eismagie
https://www.pinterest.de/pin/684054630881368709/
Stamm:
Sie lebt in dem Königreich Soria bei dem Stamm der Pandora. Dort ist sie sozusagen die "Prinzessin", also wird sie die nächste Anfùhrerìn des Stammes, vorausgesetzt sie kann sich beweisen und schafft ihre "Prüfung"
Magie:
Lyra kann das Wasser/Eis kontrollieren, worauf auch ihre Haar- und Augenfarbe kommen. Außerdem ist sie gerade dabei zu lernen wie man sich in Tiere verwandelt.
Auch sie kann, wie jeder aus dem Stamm, ein Portal nach Soria erschaffen.
Später, wenn er (dein Chara) die restlichen Kräfte in ihr weckt, wird sie noch etwas mehr können (wird dann noch ergänzt)
Stärken:
Das Mädchen kann sehr gut kämpfen, da sie jahrelang darin trainiert wurde, sowohl mit Magie als auch mit einem Schwert.
Schwächen:
Lyra hat eine riesen Angst vor Feuer
Sonstiges:
Sie muss bei ihrem Handeln immer schauen, dass ihren Eltern es gefällt, denn tut sie etwas was ihnen nicht gefällt, könnte es sein dass sie sie bestrafen oder im schlimmsten Fall ihr die Magie wegnehmen, wodurch es für Leute aus Soria fast unmöglich ist zu Leben, denn die Leute dort ziehen ihre Lebensenergie sozusagen aus ihrer Magie.
Dieser Beitrag wurde bisher 3 Mal bearbeitet, zuletzt am 25.03.19 um 18:05 von Eisfeder002
Eisfeder002
25.03.19 um 17:57
Avatar von Eisfeder002

Re: Where are you? // Sonni and me

Zitat von Sonnenstrahl27Stimmt das alles so (auch von der Story her)?


Jap, passt alles ^^
Sonnenstrahl27
25.03.19 um 18:22
Avatar von Sonnenstrahl27

Re: Where are you? // Sonni and me

Deine Links von Pinterest laden bei mir grade irgendwie nicht, ich lande zwar auf pinterest aber mir wird kein Bild angezeigt :/
Eisfeder002
25.03.19 um 18:34
Avatar von Eisfeder002

Re: Where are you? // Sonni and me

Lyra
Ich betrachtete mich noch einmal im Spiegel. Nein, ich fühlte mich so einfach nicht wohl. Aber ich hatte keine andere Wahl.
Ich stand mit Menschenklamotten vor dem Spiegel. Jedoch trug ich ein Kleid, denn in Soria trugen Mädchen nur Kleider, so also fand ich Hosen unbequem. Ich hatte darauf bestanden, dass das Kleid zu meinen Augen passen sollte. So also trug ich nun ein knielanges Kleid, welches das perfekte blau zu meinen Augen hatte. Es war viel schlichter als meine anderen Kleider, doch war es in der Menschenwelt so schlicht normal. Auf meinem Kopf trug ich noch immer meine Art Krone und ich weigerte mich diese abzusetzen, denn sie bedeutete mir fiel. Jedoch zog ich die Kette an meiner Hand aus, meine Halskette dagegen ließ ich auch an. Meine vorderen Strähnen der Haare waren nach hinten geflochten, leider musste ich auch hier auf Blumen oder kleine Diamanten im Haar verzichten. Seufzend verließ ich mein Zimmer und begab mich in den Saal, in welchem meine Eltern bereits auf mich warteten. Bereits als ich den Raum betrat blieb der Blick meiner Mutter kritisch auf meinem Kopf hängen. ,,Zieh es aus, Menschen tragen so etwas nicht", meinte sie streng und ihre Stimme hallte durch den großen Saal, wodurch ich eine Gänsehaut bekam. Zögernd also entfernte ich meine Krone und überreichte sie einem Diener. Einen Monat würde ich nun in die Menschenwelt gehen. Meine Eltern hatten mir dort eine passende Wohnung besorgt, in welcher ich für den Monat leben würde, außer ich brachte ihnen den Auserwählten früher.
,,Nun denn, enttäusche uns nicht und zeige deinem Volk, dass du würdig bist die nächste Anführerìn zu werden." Niemand der beiden stand auf, niemand umarmte mich. So waren sie eben, distanziert, streng, selbst zu ihrer Tochter. Also nickte ich nur stumm. Mein Vater hob seine Hand und schon verblasste alles um mich herum und ehe ich etwas machen konnte landete ich unsanft auf etwas hartem. Der Boden, ein Gehweg wie ihn die Menschen nannten. Als ich hoch sah, wusste ich genau wieso mein Vater mich so unsanft teleportiert hatte. Gegenüber von mir, auch auf dem Boden, saß er. Der Junge, den ich umbrìngen sollte. Jedoch erst nachdem ich sein Herz gewonnen hatte.
Eisfeder002
25.03.19 um 18:35
Avatar von Eisfeder002

Re: Where are you? // Sonni and me

Zitat von Sonnenstrahl27Deine Links von Pinterest laden bei mir grade irgendwie nicht, ich lande zwar auf pinterest aber mir wird kein Bild angezeigt :/


Okay wait ich weiß glaub woran es liegt, ich ändere mal die Links
Sonnenstrahl27
25.03.19 um 19:08
Avatar von Sonnenstrahl27

Zachary Rose

Lustlos starrte Zachary sein Spiegelbild an. Heute hatte er eine blaue Jeans, ein schwarzes T-Shirt und eine leichte schwarze Jacke angezogen. Nichts besonderes, das erste was er aus dem Schrank gegriffen hatte. Müde schlüpfte er in seine neuen Sneaker und aus seiner Wohnungstür heraus auf die belebten Straßen der, für eine Kleinstadt ziemlich großen Stadt, in der er wohnte. Was hätte er dafür gegeben nur noch ein wenig länger in seinem Bett zu liegen und zu dösen. Schließlich war er gestern erst sehr spät ins Bett gekommen. Er blinzelte, einmal, zweimal, dreimal, damit es nicht so wehtat wenn seine Augen sich an das helle Sonnenlicht gewöhnten, das ihm jetzt geradewegs ins Gesicht schien.
Was hatte er heute noch gleich alles vor? Er ging eine Art Liste in seinem Kopf durch. Neue Milch, Brot, ein bisschen Obst, Käse ... Er musste erst einmal einkaufen gehen. Und danach hatte er vor in den Stadtpark zu gehen und sich ein wenig zu entspannen. Heute hatte er ausnahmsweise keine Termine, denn er brauchte dringend etwas Entspannung.
Seit er aus dem Haus seiner Eltern ausgezogen war, war sein Leben irgendwie um einiges stressiger geworden. So viel musste er jetzt selber organisieren. Er kriegte es nicht einmal wirklich hin sich ein gutes Essen zu kochen. Zachary konnte zwar kochen, aber er sah keinen Sinn darin warum er so viel Zeit nur für eine Mahlzeit aufwenden sollte, wenn es doch auch schneller gehen konnte. Aus diesem Grund bestand seine Nahrung momentan aus Nudeln, Fertigsuppen und Tiefkühlpizza.
Er starrte Gedankenverloren auf seine Füße, die wie automatisch einen Schritt nach dem anderen liefen. Umso mehr erschrak er als er plötzlich gegen etwas Festes krachte, so das er stolperte und auf den Gehweg fiel. Erschrocken starrte er das hübsche Mädchen gegenüber von ihm an. Sie saß ebenfalls auf dem Boden und schaute ihn erschrocken und doch mit einem festen Blick an.
Ein zierliches, dünnes Mädchen, etwa in seinem Alter, in einem blauen Kleid in dem ihre ebenfalls blauen Augen beinahe zu leuchten schienen. Ihre Haare waren nahezu unmenschlich hell und zu einem Zopf nach hinten gebunden. Ihre Haut war ebenfalls sehr hell, fast ein wenig sehr blass, und ohne jegliche Rötungen oder Pickel.
Um den Hals trug sie eine Halskette, die perfekt zu ihrer schönen Erscheinung passte.
Zachary starrte das Mädchen ein paar Sekunden lang wie gebannt an, dann rappelte er sich peinlich berührt auf und streckte ihr die Hand hin, um ihr hochzuhelfen. ?Es tut mir leid, ich wollte sie nicht umstoßen?, sagte er. ?Ich bin Zach.?
Sonnenstrahl27
25.03.19 um 19:10
Avatar von Sonnenstrahl27

Re: Where are you? // Sonni and me

Sorry, diese Gänsefüßchen (lol weiß grade nicht mehr wie man die eig nennt) werden jetzt irgendwie als Fragezeichen angezeigt, keine Ahnung warum. Hoffe das stört nicht so
Sonnenstrahl27
25.03.19 um 19:12
Avatar von Sonnenstrahl27

Re: Where are you? // Sonni and me

Ok gut ich Probier mal aus ob?s jetzt funktioniert. :)
Eisfeder002
25.03.19 um 19:21
Avatar von Eisfeder002

Re: Where are you? // Sonni and me

Lyra
Misstrauisch sah ich seine Hand an, ich hatte mich bisher so gut es ging von Menschen fern gehalten, denn sie durften unsere Existenz nicht erfahren. Doch da ich sein Herz gewinnen musste, ergriff ich seine Hand schließlich und ließ mir beim aufstehen helfen. ,,Mir ist ja nichts passiert", lächelte ich und strich nun über mein Kleid, um kleine körnchen oder ähnliches los zu werden. Natürlich hatte ich seinen Namen bereits gewusst, doch tat ich unwissend. ,,Schöner Name. Ich bin Lyra." Sofort verstummte ich. Ich hätte nicht meinen echten Namen sagen sollen, gab es in der Menschenwelt diesen Namen überhaupt?
Naja, jetzt war es sowieso schon zu spät. Automatisch umschloss ich den Kettenanhänger um meinen Hals mit meiner linken Hand. Dies tat ich immer wenn ich nervös, unsicher, Angst hatte oder ähnliches war. Es war schon eine Art Reflex geworden.
Wenigstens hatte mir mein Vater etwas geholfen, denn sonst müsste ich jetzt irgendwie selber Bekanntschaft machen, so war mir dies erspart geblieben und nun wusste Zach von meiner Existenz, auch wenn er bisher nur meinen Namen und mein Aussehen kannte.
Sonnenstrahl27
25.03.19 um 21:27
Avatar von Sonnenstrahl27

Zachary Rose

?Danke, Lyra ist aber auch sehr schön. Den Namen habe ich noch nie gehört.?, sagte Zach und lächelte. Das Lächeln von Lyra war beinahe schlagartig verschwunden sobald sie ihm ihren Namen gesagt hatte.
Er sah ihr für einen kurzen Moment in die Augen, blaue, eisige Augen die im Sonnenlicht strahlten. Dann wanderte sein Blick wieder zu ihrer Halskette. Ihre Finger lösten sich gerade wieder von ihr, so das Zach den Anhänger daran genauer betrachten konnte. Es war ein Schlüssel.
Irgendetwas an ihm war neugierig, was es mit diesem Mädchen auf sich hatte. Sie erschien ihm seltsam. Anders als die anderen Menschen in dieser Stadt. ?Sind sie neu hier?? Fragte er höflich und aus reiner Neugierde.
Eisfeder002
25.03.19 um 21:34
Avatar von Eisfeder002

Re: Where are you? // Sonni and me

Lyra
Ich bemerkte seinen Blick auf meiner Halskette, doch würde er nichts verräterisches an ihr entdecken können. ,,Duze mich doch bitte. Ja, ich bin neu, werde aber auch nicht lange bleiben." Ich sah mich kurz um. Wo war eigentlich meine Wohnung? Ich hatte zwar die Adresse, doch wusste ich nicht wo diese war. Naja, irgendwie würde ich den Weg bestimmt finden, hoffte ich mal.
Mit meinem Namen hatte ich recht gehabt, er hatte diesen noch nie gehört. Ich würde auch nicht weiter darauf eingehen und einfach ein wenig vom Thema ablenken.
Sonnenstrahl27
25.03.19 um 21:50
Avatar von Sonnenstrahl27

Zacharya Rose

Zach schaute Lyra weiterhin ins Gesicht. Irgendwie wirkte sie ein wenig ... Verloren. Orientierungslos. Sie sah sich kurz um, wie als ob sie etwas suchen oder nach etwas Ausschau halten wollte, und richtete dann den Blick wieder auf ihn. Er räusperte sich.
?Okay, Lyra. Ich könnte dir die Stadt zeigen, wenn du willst. Natürlich nur falls du Zeit hättest. Es gibt viele schöne Plätze hier. Ich mag den Park am liebsten.? Sagte Zach, und bereute es danach weil es viel zu aufdringlich war. Aber er wollte Lyra gerne ein wenig näher kennen lernen. Er spürte etwas an ihr. Etwas anderes, das ihm ein komisches Gefühl gab. So etwas hatte er davor noch nie bei einem Menschen gespürt.
Eisfeder002
25.03.19 um 21:58
Avatar von Eisfeder002

Re: Where are you? // Sonni and me

Lyra
Sein Vorschlag war perfekt. So würde ich ihm näher kommen und vielleicht würde ich so meine Wohnung finden. Also nickte ich. ,,Ja, das wäre echt toll." Ich sah an mir runter und zupfte etwas am Kleid rum, da ich es nicht gewohnt war so ein kürzeres zu tragen. Jedoch hatte ich nun einen Monat Zeit mich an die Menschenkleider zu gewöhnen. Jay.
Ich freute mich auf den Park, denn ich liebte die Natur, was kein Wunder war, schließlich war mein Voll sehr auf die Natur angewiesen, doch konnte der Park höchstwahrscheinlich nicht mit den Farben unserer Insel mithalten.