TOPModel-Forum

RPG & Clan

Moderiert durch Basejumper, Highheels4life, Shopping-Queen, TOPModel-Team, Chanel, shoppingfever, Elaela, karlfjord, Shopping-Dodi, Imanca, Thekla, Schokoladendiva, Phoebe05, Erabos, Luckyblood

Re: When you play the game of thrones you win, or you die. || Feder & ich

Sonnenstrahl27
23.06.19 um 22:11
Avatar von Sonnenstrahl27
Aemon Targaryen

Ich starrte Rhaena unverständlich an. Am Ton ihrer Stimme und an ihrem verspannten Gesichtsausdruck merkte ich, das sie ziemlich wütend sein musste.
,,Ich spiele kein Spiel. Von was redest du überhaupt?,,, Fragte ich jetzt noch mehr verwirrt und hoffte inständig, sie würde mir eine Antwort geben.


(Okay, dann passt es ja)
Eisfeder002
23.06.19 um 22:17
Avatar von Eisfeder002

Re: When you play the game of thrones you win, or you die. || Feder & ich

Rhaena Tyrell
,,Jetzt tue nicht so. Ich hab dich doch genau gesehen", schnaubte ich und ich wusste nicht wieso, doch nun war nicht mehr nur Wut da, sondern auch der Kummer. Tränen bahnten sich den Weg ins Freie. ,,Wieso tust du mir das an? Wieso spielst du so mit mir? Du bist schrecklich!", schrie ich und es klang schon fast verzweifelt.
Sonnenstrahl27
23.06.19 um 22:27
Avatar von Sonnenstrahl27

Re: When you play the game of thrones you win, or you die. || Feder & ich

Aemon Targaryen

Als Rhaena plötzlich die Tränen kamen wusste ich erst nicht, wie ich jetzt mit der Situation umgehen sollte. Ich war total überfordert. Und ich wusste immer noch nicht genau was überhaupt los war.
,,Rhaena, von was redest du? Hat das was mit dem Apfel zu tun den du mir gestern an den Kopf geschmissen hast?,,, Fragte ich sie zu meiner Überraschung unerwartet ruhig und gefangen.
Ich hätte ihr jetzt gerne die Tränen aus dem Gesicht gestrichen, aber ich hatte das Gefühl das es besser war sie lieber nicht anzufassen wenn sie so wütend auf mich war. Ich war eigentlich auch wütend gewesen, aber Rhaenas plötzliche Heulatacke hatte meine Wut ziemlich abflachen lassen. Jetzt war ich größtenteils nur noch neugierig darauf, was sie so aufwühlte.
Eisfeder002
23.06.19 um 22:30
Avatar von Eisfeder002

Re: When you play the game of thrones you win, or you die. || Feder & ich

Rhaena Tyrell
Für einen Moment verschwand meine Wut und ich sah ihn einfach nur an. Dann kam sie wieder zurück, nachdem ich über seine Worte nachgedacht hatte. ,,Spätestens jetzt solltest du es doch wissen, am richtigen Zeitpunkt bist du", sagte ich und zwar klang meine Stimme ruhig, doch hörte man den Has.s deutlich.
Sonnenstrahl27
23.06.19 um 22:41
Avatar von Sonnenstrahl27

Re: When you play the game of thrones you win, or you die. || Feder & ich

Aemon Targaryen

Wieder zeichnete sich Verwirrung auf meinem Gesicht ab.
,,Du hast mir doch den Apfel an den Kopf geworfen, ich hab immer noch nen blauen Fleck deswegen.,,, Sagte ich, weil mir wirklich nicht einfallen wollte warum Rhaena so sauer war. Ich sollte derjenige sein der sauer ist, wegen dem Apfel.
Trotzdem hätte ich diesen Satz vielleicht nicht sagen sollen während Rhaena gerade weinend und aufgelöst vor mir stand und ihre Stimme nur so vor Wut triefte.
,,Entschuldigung, war nicht so gemeint. Ich versteh nur immer noch nicht was ich schlimmes getan haben soll. Darf ich nicht mehr in die Stadt rausgehen oder was?,,
Eisfeder002
23.06.19 um 22:51
Avatar von Eisfeder002

Re: When you play the game of thrones you win, or you die. || Feder & ich

Rhaena Tyrell
,,Und ich würde es so gerne wieder tun", zischte ich und ging nicht weiter auf seine Frage ein. Doch gefiel mir die Nachricht, dass er noch immer einen blauen Fleck hatte. ,,Ich bin nur ein Zeitvertreib für dich, oder? Eine Beschäftigung hier im Schloss. Sag das doch gleich, mach es mir nächstes mal gleich am Anfang klar. Ich habe wirklich gedacht du liebst. Bin ich nicht dumm? Ich kann nur über mich selbst lachen." Noch mehr Tränen folgten und ich machte mir keine Mühe sie wegzuwischen. Sollte er meine Tränen doch sehen. ,,Wenn du mich jetzt entschuldigst, mein Bruder wird bald hier sein und dein Bruder wird ihn dann zum Tode verurteilen. Davor würde ich ihn gerne noch einmal sehen", sagte ich leise und sah ihm noch ein letztes mal in seine wunderschönen Augen, dann ging ich.
Sonnenstrahl27
23.06.19 um 23:02
Avatar von Sonnenstrahl27

Re: When you play the game of thrones you win, or you die. || Feder & ich

Aemon Targaryen

Einen kurzen Moment lang setzte ich dazu an, Rhaena hinterher zu laufen, aber ich entschied mich am Ende dagegen und blieb wo ich war.
Was Meinte sie damit, sie war nur ein Zeitvertreib für mich? Das war sie nämlich überhaupt nicht, nie. Höchstens ganz am Anfang, aber das hatte ja auf Gegenseitigkeit beruht.
Rhaena hatte recht, sie sollte lieber ihren Bruder noch einmal sehen und danach erstmal runter kommen. Und dann konnte ich noch einmal mit ihr sprechen.
Ich wollte nicht, das es so mit uns endete. Sie sollte wissen, das ich sie liebte. Und wäre sie noch ein wenig länger hier geblieben, dann hätte ich ihr das auch gesagt.
Eisfeder002
23.06.19 um 23:09
Avatar von Eisfeder002

Re: When you play the game of thrones you win, or you die. || Feder & ich

Rhaena Tyrell
Ich ging an den Wachen vorbei, versteckte meine Tränen vor ihnen. Erst in meinem Zimmer versuchte ich mich zu beruhigen, wischte mir die Tränen weg. Die Tür wurde geöffnet und ich war bereit Aemon anzuschreien, doch war es Emilia. Sie sah mich kurz an, dann kam sie her und nahm mich in den Arm. ,,Wer ist Schuld daran?", fragte sie besorgt. ,,Niemand, hab mir den Zeh gestoßen", nuschelte ich und Emilia schüttelte nur den Kopf. Dann holte sie ein nasses Tuch und strich mir damit übers Gesicht. ,,Euer Bruder ist gleich da, Ihr wollt doch schön aussehen." Ich antwortete nichts darauf, denn vermutlich erwartete sie auch keine Antwort.
Sonnenstrahl27
06.07.19 um 10:34
Avatar von Sonnenstrahl27

Re: When you play the game of thrones you win, or you die. || Feder & ich

Aemon Targaryen

Ich seufzte und fuhr mir mit den Händen durch die Haare, bevor ich aufgelöst in den Thronsaal stürmte. Wenn Kian Tyrell den roten Bergfried erreichte wollte ich auch da sein. Ich wusste ja, das er nicht der Mördér meines Vaters war. Rhaena hatte mir von dem Gift in ihrem Zimmer erzählt und das sie es Kian untergejubelt hatte, weil sie nicht wusste was sie sonst hätte tun sollen. Jetzt war sie also praktisch schuld am bevorstehenden Tod ihres Bruders.
Vielleicht sollte ich herauskriegen wem das Gift wirklich gehört hatte, damit würde ich zumindest Rhaena etwas Gutes tun.
Aber wer hatte alles Zutritt zu Rhaenas Zimmer? Alles deutete auf Rhaena selbst hin, aber ich wusste das sie es nicht gewesen war. Ansonsten vielleicht Dienstmädchen. Oder Rhaenas Kammerzofe? Oder irgendjemand der sich in ihr Zimmer geschlichen oder sie besucht hat. Es könnte jeder gewesen sein, aber am einfachsten fand ich bis jetzt die Erklärung mit dem Dienstmädchen.



(I DID IT HALLELUJA
Also Feder, es tut mir echt richtig leid. Ich hab mir jetzt fürs erste mal drei RPGs vorgenommen wo ich einfach aktiv sein möchte und hoffentlich schaff ich es dann.
Wie gesagt kann ich die nächsten Tage nicht garantieren aber ich Versuch auf jeden Fall ab Mittwoch fürs erste schonmal mindestens einmal am Tag zu antworten, das ist besser als nichts. Also wirklich sorry.
Und ja ich weiß mein Text ist schéiße aber ich bin grad auch nicht so gut drauf und ja, der nächste wird hoffentlich besser haha)
Eisfeder002
07.07.19 um 22:05
Avatar von Eisfeder002

Re: When you play the game of thrones you win, or you die. || Feder & ich

Rhaena Tyrell
Anschließend suchte mir Emilia ein neues Kleid raus und machte mir eine neue Frisur, auch passende neue Schuhe fehlten nicht. Fertig für den Empfang entließ sie mich und ich begab mich zu dem Thronsaal, wo ich sofort Aemon bemerkte. Schnell sah ich weg und lächelte stattdessen Aegon an, auch wenn es kein aufrichtiges Lächeln war, dazu war ich im Moment nicht in der Lage. Ich ging die paar Treppen nach oben und stellte mich dann neben seinen Thron. Zu meiner Verwunderung streckte Aegon seine Hand nach mir aus. Ich überlegte wieso er dies tat, doch wollte ich ihn nicht warten lassen, weshalb ich meine Hand in seine legte. Daraufhin zog er mich sanft zu sich auf den Schoß, schlang seine Arme um mich und vergrub seinen Kopf in meiner Schulter. Bei Aemon hätte es mir gefallen, zumindest vor dem Vorfall, doch bei Aegon fühlte ich mich einfach nur Unwohl. Wieso tat er dies?

(Passt, also ich bin ja sowieso von Montag bis Mittwoch nicht daheim und weiß nicht wie gut mein Empfang dort ist bzw ob ich überhaupt zum schreiben kommen werde. Und das mit dem Text ist nicht schlimm)
Sonnenstrahl27
07.07.19 um 22:48
Avatar von Sonnenstrahl27

Re: When you play the game of thrones you win, or you die. || Feder & ich

Aemon Targaryen

Ich ließ mich von Aegon und Rhaena nicht weiter stören und versuchte das unangenehme zwicken in der magengegend zu ignorieren, das mich überkam.
Das kótzte mich alles echt an, das konnte ich nicht leugnen. Und das ganze rumgetue zwischen den beiden verstärkte den Wunsch in mir, meinen Bruder tót zu sehen. Vielleicht war Rhaena ja genau auf das aus. Vielleicht wollte sie das ich Aegon tötéte, um mich zu heiraten und Königin zu werden. Mit dem König den sie wirklich als Mann haben wollte. Ich lachte fast über den Gedanken. So ein Schwachsinn, ich redete mir wieder alles schön.
Vielleicht wollte sie die Heirat einfach auch ganz abblàse, das könnte sie nämlich auch wenn Aegon versterben würde.
Oder natürlich die schlimmste Möglichkeit, sie hatte sich am Ende doch für ihn und gegen mich entschieden.
Ich schreckte aus meinen Gedanken als die riesige Tür zum Thronsaal von ein paar Rittern aufgeschoben wurde und Kian Tyrell endlich ankam.


(Warum bist du nicht daheim? Gehst du jetzt schon auf diesen Ausflug?
Ok haha :3)
Dieser Beitrag wurde bisher 1 Mal bearbeitet, zuletzt am 07.07.19 um 22:49 von Sonnenstrahl27
Eisfeder002
07.07.19 um 22:55
Avatar von Eisfeder002

Re: When you play the game of thrones you win, or you die. || Feder & ich

Rhaena Tyrell
Die Tür wurde geöffnet und sofort ließ mich Aegon los, woraufhin ich mich erhob und wieder neben den Thron stellte, erleichtert darüber. Das eben war eine unangenehme Situation. Kian wurde von den Wachen näher gebracht, dabei jedoch gut bewacht. Sein Blick fiel auf mich, ein kalter Blick und trotzdem sah ich das Flehen dahinter. Bevor Aegon etwas sagen konnte wandte ich mich an ihn und griff nach seiner Hand. ,,Ich bitte Euch mir ein kurzes Gespräch mit meinem Bruder zu erlauben", bat ich und sah ihn bittend an. Aegon zögerte, ziemlich lange. Ungeduldig wartete ich ab.

(Jap)
Sonnenstrahl27
07.07.19 um 23:43
Avatar von Sonnenstrahl27

Re: When you play the game of thrones you win, or you die. || Feder & ich

Aemon Targaryen

Nach einem langen gespannten Moment öffnete Aegon jetzt endlich den Mund.
,,Es tut mir leid Mylady,,, Sagte er. ,,Aber ich weiß nicht ob das eine gute Idee ist.,,
Mir war gleichgültig ob Rhaena und Kian sprachen oder nicht, aber wäre ich König gewesen und würde denken, das Kian der Mördér war, würde ich meine Braut möglicherweise auch nicht alleine mit ihm sprechen lassen.
Schließlich nickte Aegon doch noch kurz mit dem Kopf und winkte damit Ser Wolfric herbei. ,,Ach wisst ihr was, na schön, aber er begleitet euch.,,, Gab er sich schließlich doch geschlagen und der Ritter stellte sich sofort an Rhaenas Seite und warf Kian einen argwöhnischen Seitenblick zu.


(Ach ok dann viel Spaß :3)
Eisfeder002
16.07.19 um 17:49
Avatar von Eisfeder002

Re: When you play the game of thrones you win, or you die. || Feder & ich

Rhaena Tyrell
Ich bedankte mich und führte meinen Bruder aus dem Saal und in einen einsamen Raum. Sir Wolfric befahl ich vor der Tür zu warten, welche ich versprach offen zu lassen. Ihm gefiel es nicht ganz, doch gab er schließlich nach. Kaum hatte ich den Raum mit meinem Bruder betreten packte er mich an meinen Armen und sah mich flehend an. ,,Hilf mir, Schwester. Ich will nicht sterben. Was passiert mit dem Hause Tyrell? Ich bin der Erbe! Hilf mir!" Er schüttelte mich etwas und tatsächlich hatte ich Schuldgefühle. Ich wusste wie unschuldig Kian war, zumindest bei dieser Sache. Doch würde er tatsächlich aufhören mich weiterhin so zu behandeln? Oder würde er danach weitermachen? Dies würde ich wohl nie erfahren, denn ich konnte meinem Bruder sowieso nicht helfen. Außer ich würde mich selbst für ihn opfern und dafür war ich nicht bereit. Seine Miene veränderte sich und dies machte mir Angst. ,,Du weißt etwas, oder? Ich kenne dich. Was ist los? Was verheimlichst du?" Er drückte meine Arme fester und mein Blick fiel automatisch zu Sir Wolfric, welcher uns jedoch den Rücken zeigte. Ich überlegte zu schreien, doch mein Bruder legte bereits seine Hand auf meinen Mund. ,,Denk nicht einmal daran."
Sonnenstrahl27
16.07.19 um 21:24
Avatar von Sonnenstrahl27

Re: When you play the game of thrones you win, or you die. || Feder & ich

Aemon Targaryen

Ich starrte den dreien ein paar Sekunden lang hinterher und stieg dann hoch bis zum Thron wo mein Bruder saß. ,,Was beweist eigentlich das er es war?,,, Fragte ich und auch der anwesende Großmaester und die vielen wachen hörten es mit.
Aegon lachte. ,,Das Gift war in seinem Zimmer, falls euch diese Information noch bekannt vorkommt,,, War die Antwort.
,,Es könnte doch auch ein Diener gewesen sein.,,, Meinte ich und der Großmaester begann zu husten.
,,Erstens,,, Begann er, als er sich von seinem Anfall erholt hatte, ,,Wird seine Majestät auch von euch mit ,eure Majestät, angesprochen, und zweitens,,
,,Und zweitens?,,, Unterbrach ich genervt.
,,Und zweitens ist eure Theorie jetzt wirklich unangebracht und ...,,
,,Das reicht, danke.,,, Stoppte Aegon mit einer sehr energischen Tonlage die Konversation, so das der alte Mann zusammenzuckte und auf seinen Platz zurückkehrte.
,,Kian Tyrell ist der Mördér unseres Vaters, etwas anderes ist sehr unwahrscheinlich. Denkt besser nach bevor ihr wieder den Mund aufmacht.,, Beendete Aegon das ganze und ich ging mit gesenktem Blick wieder auf meinen Platz.
Hatten die alle kein Hirn? Es war doch völlig logisch, das es auch ein Diener gewesen sein könnte. Nur weil es in Kians Zimmer war musste es nicht von ihm sein. Das könnte man sich doch denken, selbst wenn man nicht wusste dass das Gift eigentlich aus Rhaenas Gemächern stammte.
Eisfeder002
18.07.19 um 14:05
Avatar von Eisfeder002

Re: When you play the game of thrones you win, or you die. || Feder & ich

Rhaena Tyrell
Ich erwiderte den Blick meines Bruders, blickte ihm wütend entgegen. Mit einem warnenden Blick nahm er seine Hand von meinem Mund. ,,Das Gift war in meinem Zimmer versteckt. Ich habe es in deins verlegt. Aber wer es in mein Zimmer getan hat weiß ich selbst nicht." Mein Bruder riss die Augen auf, sah mich geschockt und gleichzeitig wütend an. ,,Wie kannst du es wagen? Du wirst an meinem Tod verantwortlich sein! Unternimm gefälligst etwas, hilf mir, deinem Bruder!" Er wurde lauter und sofort drehte sich Sir Wolfric um. Er bemerkte sofort wie Kian meine Arme festhielt, weshalb er schnell zu uns kam und Kian von mir riss. ,,Das genügt", sagte er und brachte Kian aus dem Raum. Ich folgte ihnen, mein Blick auf meinen Bruder, welchen er erwiderte. Zum Teil wütend und zum Teil bittend.