TOPModel-Forum

RPG & Clan

Moderiert durch Basejumper, Highheels4life, Shopping-Queen, TOPModel-Team, Chanel, shoppingfever, Elaela, karlfjord, Shopping-Dodi, Imanca, Thekla, Schokoladendiva, Phoebe05, Erabos, Luckyblood

Re: Throne of Silver || Gruppen RPG

Styledream101
19.03.19 um 18:56
Avatar von Styledream101
Name: Dorian Ravehood, dies ist der Name des jungen Mannes, wessen Vorname Dorian soviel wie Macht oder Krone bedeutet. Er schätzt seinen Namen, und besitzt somit auch keine Abkürzungen oder Spitzel dafür.

Alter: Dorian ist momentan 24 Jahre alt, und feiert seinen Geburstag am 10. November, wodurch sein Sternzeichen Skorpion ist.

Aussehen: Dorian ´s Haare sind rabenschwarz, kurz geschnitten, und schimmern im Sonnenlicht leicht. Sein markantes Gesicht besitzt einen blassen Hautton, und bringt seine ozeanblauen Augen besonders zur Geltung. Dorian sie Körperbau ist leicht muskulös, schlank und aufrecht gebaut. Er besitzt ein warmherziges Lächeln, und einen aufrechten Gang.

Rang: Dorian ist der Sohn eines Geschäftsmannes aus Cejowin, welcher vôrallem exotische Waren nach Evallon liefert, und gut im Geschäft ist. Dorian ist dabei, sein Geschäft eines Tages zu übernehmen, und ist somit ein gerissener Mensch.

Fähigkeiten / Talente: Dorian ist sehr talentiert darin, Verhandlungen abzuhalten, was er vôrallem von seinem Vater geerbt hat.

Familie / Abstammung: [folgt]

Herkunft: Cejowin

Geschlecht / Séxûalität: Dorian ist heteroséxûell.

Sonstiges: [folgt]
Dieser Beitrag wurde bisher 2 Mal bearbeitet, zuletzt am 19.03.19 um 19:19 von Styledream101
Styledream101
19.03.19 um 18:57
Avatar von Styledream101

Re: Throne of Silver || Gruppen RPG

Zudem möchte ich anmerken, dass es schön währe, wenn jeder bitte mindestens einen männlichen, und einen weiblichen Charakter erstellen würde :)
Willow03
19.03.19 um 19:02
Avatar von Willow03

Re: Throne of Silver || Gruppen RPG

Zitat von Styledream101Zudem möchte ich anmerken, dass es schön währe, wenn jeder bitte mindestens einen männlichen, und einen weiblichen Charakter erstellen würde :)


Ich kümmere mich demnächst um meine Steckis. Werde heute aber höchstens einen abschicken können. Der Rest folgt dann morgen. ^^
@Dorian Havilliard Darf ich ihn jetzt noch Chaol nennen? ;D
Styledream101
19.03.19 um 19:15
Avatar von Styledream101

Re: Throne of Silver || Gruppen RPG

Zitat von Willow03
Zitat von Styledream101Zudem möchte ich anmerken, dass es schön währe, wenn jeder bitte mindestens einen männlichen, und einen weiblichen Charakter erstellen würde :)


Ich kümmere mich demnächst um meine Steckis. Werde heute aber höchstens einen abschicken können. Der Rest folgt dann morgen. ^^
@Dorian Havilliard Darf ich ihn jetzt noch Chaol nennen? ;D


Ahh scheinbar kennt noch jemand die Bücher ;) Gerne xD
Dieser Beitrag wurde bisher 1 Mal bearbeitet, zuletzt am 19.03.19 um 19:15 von Styledream101
Willow03
19.03.19 um 19:17
Avatar von Willow03

Re: Throne of Silver || Gruppen RPG

Name:Er hört auf den Namen Chaol Aaron Nadjesch. Er hat kein Interesse für die Bedeutung seines ersten Namens, aber so weit er weiß gibt es auch keine. Zumindest hätte ihm noch nie jemand eine genannt. Aaron hingegen wird als der Kämpfer oder Erleuchtete hergeleitet.

Alter:
Der junge Mann feiert seinen Geburtstag am 30. September. Somit ist er vom Sternzeichen eine Waage. Mittlerweile ist er 20 Jahre alt und wird dieses Jahr noch seinen 21 Geburtstag feiern.

Aussehen:
Er ist 1,84m groß. Seine Haare sind eigentlich hellbraun, erscheinen aber im Licht oft fast blond, oder auch sehr dunkel und sind meistens wirr abstehend, auch wenn er sie meistens nach rechts frisiert, halten sie sich daran nie lange. Auch seine Augen konnten sich nicht ganz entsch.iden, welche Farbe sie nun haben sollen, weshalb man sie von grau bis blau einordnen könnte. Wenn es auch eher ein sehr helles blau ist. Beinahe eisblau. Ansonsten ist er eher blass. Seine Gesichtszüge sind weich und freundlich. Nur seine Wangenknochen sind etwas definierter. Ebenso wie die Muskulatur unter seiner Kleidung an Armen und Bauch. Meistens trägt er eher bunt zusammengewürfelte Kleidung und durch sein selbstbewusstes und sicheres Auftreten , wird man schnell auf ihn aufmerksam, wenn er einen Raum betritt.

https://i.pinimg.com/originals/fe/ca/e7/fecae7aa6b283215178effe405d407aa.jpg
https://ichef.bbci.co.uk/images/ic/960x540/p05d49mp.jpg
https://djmag.com/sites/default/files/styles/djmag_landscape__691x372_/public/article/image/martin-garrix_11_0.jpg?itok=4-urfUIA

Rang:
Man könnte ihn wohl als einen Vagabunden bezeichnen. Geboren wurde er ursprünglich in Jordien. Dort lebte er auch eine ganze Weile. Und mittlerweile war er dort auch schon öfter wohnhaft. Doch es hält ihn nirgendwo lange und er wandert herum, wie es ihm gerade einfällt. Wenn ihn irgendetwas hält, verweilt er an einem bestimmten Ort etwas länger, bis es ihm wieder reicht. Mittlerweile hat er schon alle vier Königreiche bewohnt. Er fühlt sich schnell in neuen Umgebungen wohl und hat keine Probleme damit, sich irgendwo einzugl.edern.

Rasse / Art:
An sich, ist Chaol ein normaler Mensch. Aber er hat Vorfahren mit magischen Kräften, die Waldwesen waren. Davon ist heute nur noch zu erkennen, dass er eine besondere Fähigkeit an den Tag legt, zu heilen. Vielleicht ist es nicht unbedingt nur Magie, denn immerhin hat er mittlerweile sehr viel erlerntes Wissen im Bezug auf Heilung zusammen getragen, aber das Erbgut seiner Vorfahren, hilft ihm dabei.

Fähigkeiten / Talente:
Wie bereits erwähnt, stellt er sich alles andere als ungeschickt an, kleinere Verletzungen zu heilen, was einigermaßen schnell geht. Für schwere Verletzungen reicht seine Magie dann jedoch nicht aus und er muss sich vollkommen auf die alten, herkömmlichen Meth.den verlassen.

Familie / Abstammung:
Seine Eltern waren nicht sonderlich reich und schafften es kaum die schweren Winter mit ihrem Sohn zu überstehen. Von einen Tag auf den Anderen waren sie dann auch weg. Chaol weiß aber bis heute nicht, was genau ihnen passiert ist. Ob ihre Schulden zu groß waren und sie eingesperrt wurden, sie entführt wurde oder gestorben sind. Tatsächlich hat er einen Älteren Bruder , der schon früh in die Dienste der Armee trat. Seitdem herrscht zwischen den beiden Brüdern keinerlei Kontakt mehr. Auch vorher waren sie nie wirklich eng miteinander, was vielleicht an dem Altersunterschied von beinahe zehn Jahren liegt.

Herkunft:
Seine Heimat ist Jordien. Er fühlt sich mit dieser auch immer noch sehr verbunden. Auch wenn er mittlerweile auch die Vorzüge der anderen Länder kennen gelernt hat. Er hält sich in allen Ländern auch ziemlich gleich gerne auf. Familie , von der er wüsste, hat er in keinem der Länder mehr, dafür aber viele Freunde , die ihm immer wieder unter die Arme greifen und bei denen er auch immer wieder unterkommen kann.

Geschlecht / Séxûalität:
Chaol ist männlich. Da es seine kurzen Aufenthalte an verschiedenen Orten nicht zulassen , Beziehungen zu führen , hatte er bisher nur Affärenähnliche Treffen mit jungen Männern. Demnach ist er h.mos.xuell.

Sonstiges:
Er würde sich gerne einmal an jemanden binden und dann natürlich auch versuchen sesshaft zu werden. Bisher hat er jedoch die Person für die er sein freies Leben endgültig aufgeben würde noch nicht gefunden. Aber er glaubt definitiv an die wahre Liebe.
Dieser Beitrag wurde bisher 5 Mal bearbeitet, zuletzt am 25.03.19 um 12:23 von Willow03
Willow03
19.03.19 um 19:19
Avatar von Willow03

Re: Throne of Silver || Gruppen RPG

Zitat von Styledream101
Zitat von Willow03
Zitat von Styledream101Zudem möchte ich anmerken, dass es schön währe, wenn jeder bitte mindestens einen männlichen, und einen weiblichen Charakter erstellen würde :)


Ich kümmere mich demnächst um meine Steckis. Werde heute aber höchstens einen abschicken können. Der Rest folgt dann morgen. ^^
@Dorian Havilliard Darf ich ihn jetzt noch Chaol nennen? ;D


Ahh scheinbar kennt noch jemand die Bücher ;) Gerne xD


Haha ja ... Okay dann mache ich das so ^.^
Styledream101
19.03.19 um 19:20
Avatar von Styledream101

Re: Throne of Silver || Gruppen RPG

Zitat von Willow03
Zitat von Styledream101
Zitat von Willow03
Zitat von Styledream101Zudem möchte ich anmerken, dass es schön währe, wenn jeder bitte mindestens einen männlichen, und einen weiblichen Charakter erstellen würde :)


Ich kümmere mich demnächst um meine Steckis. Werde heute aber höchstens einen abschicken können. Der Rest folgt dann morgen. ^^
@Dorian Havilliard Darf ich ihn jetzt noch Chaol nennen? ;D


Ahh scheinbar kennt noch jemand die Bücher ;) Gerne xD


Haha ja ... Okay dann mache ich das so ^.^


Joa...Habe den Nachnahmen jetzt mal umgeändert ^^´
Styledream101
21.03.19 um 16:20
Avatar von Styledream101

Re: Throne of Silver || Gruppen RPG

Push :)
Styledream101
21.03.19 um 19:16
Avatar von Styledream101

Re: Throne of Silver || Gruppen RPG

Es fehlen noch einige Steckbriefe :/ Ich bitte diejenigen, diese bitte schnellstmöglich nachzuholen, denn ich würde gerne am Wochenende anfangen ^^
Willow03
21.03.19 um 20:06
Avatar von Willow03

Re: Throne of Silver || Gruppen RPG

Name:
Sie hört auf den Namen Liyah Eris Laviano. Er erster Name bedeutet so viel wie 'die Schöne', 'das Wunder' oder auch einfach Licht. Ihr zweiter Name ist der, der griechischen Göttin des Zankes und Streites. Dagegen hat ihr Familienname keine Bedeutung, die von Wichtigkeit wäre.

Alter:
Ihr Geburtstag wird mit dem Sonnenaufgang am 9. Juli gefeiert. Sie wurde auch während dem Sonnenaufgang geboren, weshalb ihr immer viel daran lag, zu dieser Uhrzeit schon auf den Beinen zu sein. Mittlerweile ist sie 19 Jahre alt.

Aussehen:
Liyah ist wohl wirklich eine Erscheinung, die rasch viele Blicke auf sich zieht. Und dies ist nicht nur ihrem strahlenden Lächeln und der liebevollen Auro zu verdanken, die sie umgibt und schnell Menschen für sich begeistern lässt. Sie ist durchaus attraktiv mit ihren langen braunen Haaren und den strahlend blauen Augen, die von dichten Wimpern eingerahmt sind. Ihr Gesicht ist etwas elfenhaft und sie wirkt im allgemeinen, als könnte sie keiner Fliege etwas zuleide tun. Ihre Haut ist leicht gebräunt und ebenmäßig. Sie hat einen schlanken Körperbau mit attraktiven Kurven und langen Beinen. Wenn man ihr begegnet, schaltet ihr Aussehen und ihr Gehabe schnell einen Beschützerinstinkt und Begehren ein sie zu besitzen.

https://cdn.newsapi.com.au/image/v1/90d5c21da837cf3a73dfd860372bd89d
http://7wallpapers.net/wp-content/uploads/2016/05/1_Miranda-Kerr.jpg
https://media.herworld.com/public/articles/beauty/Miranda%20Kerr.jpg

Rang:
Mittlerweile arbeitet sie als Zofe und Bedienstete am evallischen Hof. Ihr Ziel ist es sich bis zu einer der persönlichen Dienerinnen des Prinzen vorzuarbeiten und somit für ihn früher oder später lebensnotwendig zu werden.

Rasse / Art:
Sie ist ein gewöhnlicher Mensch.

Fähigkeiten / Talente:
Eines ihrer ganz besonderen Talente ist es, jemandem etwas vorzuspielen. Sie kann auch sehr schnell Menschen für sich gewinnen ohne davor kaum etwas von sich selbst preis geben zu müssen. Sie ist außerdem einigermaßen talentiert im Bereich Handarbeit. Als Schneiderin gelangte sie auch erst wirklich an den Hof im Königreich ihrer Träume: Evallon.

Familie / Abstammung:
Sie kommt aus einer Familie mit fünf Brüdern, die allesamt älter sind als sie. Sie musste also schon früh lernen, sich irgendwie durchzusetzen, da sie oft übersehen wurde. Ihre Brüder die allesamt bei der Armee waren und noch sind, haben ihr auch den Umgang mit Dolchen beigebracht,, von welchen sie ab diesem Zeitpunkt immer mindestens einen an ihrem Körper und unter ihrer Kleidung gut verbarg. Ihre Eltern hatten eher weniger Interesse an ihrer Ausbildung, da diese ihnen für eine Tochter nach schon fünf Söhnen einfach zu teuer gekommen wäre. Deshalb hat sie lesen und schreiben mithilfe ihrer Brüder gelernt und sich so gut es eben ging selbst beigebracht. Sie lernte sich aber nebenbei auch noch die Dialekte der Nachbarkönigreiche von Oritel um an anderen Höfen nicht sofort aus der Menge heraus zu stechen. Da das Lesen für sie aber immer mit viel Anstrengung verbunden ist, findet sie keinen großen Gefallen an Büchern. Das Einzige, was sie in ihrer neuen Heimat Evallon an ihrem alten Leben vermisst, sind auch tatsächlich ihre Brüder.

Herkunft:
Ursprünglich stammt die Angestellte am Evallischen Hofe gar nicht aus diesem Königreich. Ihre Wurzeln finden sich nämlich im östlichsten Königreich in Oritel. Von dort kam sie vor ein paar Jahren nach Evallon, als Spionin. Sie sollte sich beim Königshaus in Evallon einbringen und einschm.icheln. Bis sie für den König oder dessen Thronfolger unentbehrlich wird. Diesen Plan verfolgt sie noch weiterhin. Beauftragt damit wurde sie vom König ihres Heimatlandes. Er will eine Spionin in Evallon unterbringen, um irgendwann die Macht dort an sich bringen zu können. Auch er bemerkte früh, dass kaum jemand Liyahs Charme lange widerstehen kann, wenn sie es wirklich daran setzt. Und so soll sie ihr Ziel dann auch endlich erreichen.

Geschlecht / Séxûalität:
Wie wohl bereits nicht schwer zu erkennen war, ist Liyah weiblich und somit auch die Einzige Tochter des Hauses Laviano. Ihre S.xualität hat sie noch nie genauer definiert, da sie jedem Gefühle vortäuschen würde, um an ihre Ziele zu kommen. Leichte Schwärmereien hatte sie jedoch bisher eher dem männlichen Geschl.cht gegenüber.
Dieser Beitrag wurde bisher 2 Mal bearbeitet, zuletzt am 22.03.19 um 20:11 von Willow03
Styledream101
22.03.19 um 14:47
Avatar von Styledream101

Re: Throne of Silver || Gruppen RPG

Zitat von Styledream101Es fehlen noch einige Steckbriefe :/ Ich bitte diejenigen, diese bitte schnellstmöglich nachzuholen, denn ich würde gerne am Wochenende anfangen ^^
Styledream101
22.03.19 um 17:44
Avatar von Styledream101

Re: Throne of Silver || Gruppen RPG

Es fehlt nurnoch der Steckbrief von @MarieBest, diese können bis spätestens Sonntag nachgereicht werden ^^ Ansonsten können wir anfangen :) diejenigen, die noch einen männlichen Chara erstellen wollen würden, können dies gerne tun.
---Lara---
24.03.19 um 9:42
Avatar von ---Lara---

Re: Throne of Silver || Gruppen RPG

Darf man jetzt schon anfangen oder ist der Plan, dass wir noch warten? c:
MarieBest
24.03.19 um 9:57
Avatar von MarieBest

Re: Throne of Silver || Gruppen RPG

Hey Leute :)
Tut mir Leid, dass ich euch so lange warten lassen habe. Ich war so ziemlich die ganze letzte Woche krank und bin erst heute Morgen dazu gekommen, meine Steckis fertigzustellen. Ich werde den ersten gleich senden, beim zweiten wollte ich erst fragen, ob es auch okey wäre, wenn ich zwei männliche Charakter erstelle.
Diese ganze Verzögerung tut mir wirklich Leid.
MarieBest
24.03.19 um 10:50
Avatar von MarieBest

Re: Throne of Silver || Gruppen RPG

Name:
Sein Name lautet Lysander Alev Imali. Zudem trägt er den zusätzlichen Titel 'gesegneter Kronprinz von Evallon'. Beide von Lysanders Vornamen wurden von seiner Mutter gewählt. Sein erster Vorname bedeutet 'der Freigelassene'. Sie wählte diesen Namen aus, da sie wollte, dass ihr Sohn, trotz der geplanten Heirat immer frei bleiben konnte und seinen eigenen Weg ging. Sein zweiter Vorname bedeutet 'Feuer'. Damit in Verbindung sah sie das Handlungsgeschick von Lysanders Vater, da sie sich wünschte, dass diese Eigenschaft an ihren Sohn übergeben wird. Der Nachname Imali bedeutet soviel wie 'Geld' oder 'Reichtum'. Der Nachname ist seit Anbeginn der Zeiten Evallons der des Königsgèschlechts.

Alter:
Lysander hat am 15. Juli Geburtstag und ist 18 Jahre alt.

Aussehen:
Lysander ist mittelmäßig groß. Es gibt viele Leute, die größer sind als er, aber eben auch eindeutig kleinere. Seine Haut ist blass, was seine Eltern als 'vornehme Blässe' bezeichnen. Allerdings spielt dabei auch Lysanders kränklicher Zustand eine wichtige Rolle. Er ist nicht mager und versucht sich etwas aktiv zu halten, jedoch würde niemand sagen, dass er wirklich gut trainiert ist. Dies führt auch daher, dass er seit seiner Geburt gehbehindert ist. Nachdem er sich die Knochen seines rechten Beins mehrmals gebrochen hat, weil er dort besonders anfällig war, kann er sein Bein unterhalb des Knies mal mehr, mal weniger gut bewegen. Dies spielt aber für sein Erscheinen keine große Rolle, denn im großen und ganzen ist er nicht unattraktiv. Lysanders Gesichtszüge sind markant und maskulin und seine Augen sind von einem undurchdringbaren stürmischen Grauton. Er ist dunkelhaarig und sein Haar ist von lockiger Struktur. Sein schwarzes Haar trägt er eigentlich immer kurz, jedoch lässt sich die Struktur darin immernoch erkennen.

Rang:
Er gehört der Königsfamilie von Evallon und damit dem Adel an. In diesen Rang wurde er hineingeboren.

Rasse / Art:
Er ist ein Mensch, besitzt jedoch übernatürliche Fähigkeiten.

Fähigkeiten / Talente:
Lysander besitzt mehr oder weniger die Fähigkeit Gedanken zu lesen. Er kann in den Geist einer anderen Person eindringen und die Intentionen dieser durchschauen. Dies passiert nicht willkürlich, sondern bewusst. Ist er aber in einem Raum mit vielen Menschen, so kann es auch zu unbewussten Sprüngen kommen, weshalb er in solchen Situationen meistens schnell Kopfschmerzen bekommt. Diese Fähigkeit liegt in der Blutlinie der Imalis, aber nicht jeder Regent besaß diese Gabe.

Familie / Abstammung:
Seine ist Mutter Königin Seyla und sein Vater König Jaher Serin. Lysanders Mutter kommt aus dem Volk und weil seine Eltern die Regenten von Evallon sind und Lysander ihr erstgeborener Sohn, wird er später in die Fußstapfen seiner Eltern treten. Lysander hat noch eine jüngere Schwester, die 16 Jahre alt ist. Prinzessin Arsenia ist ungestümer als ihr Bruder, genießt aber ebenfalls hohes Ansehen.

Herkunft:
Lysander lebte immer in der Hauptstadt von Evallon und wurde dort geboren.

Geschlecht / Séxûalität:
Er gehört dem männlichen Geschlecht an und hòmoséxuell. Er hatte hin und wieder Affären, aber er versucht trotzdem, seine Séxualität geheim zuhalten. Dies erschwert ihm seine arrangierte Ehe ebenso.

Sonstiges:
Die Hochzeit zwischen ihm und der Prinzessin von Jordien ist zwar schonlange geplant, allerdings blieb er demgegenüber nicht unabgeneigt. Lysanders Meinung nach, war es teilweise sogar ein Vorteil für ihn, da dann niemand hinterfragen würde, warum er distanziert blieb. Trotzdem fühlt er sich unwohl. Auch, weil Evallon durch seine Handelsströme ein sehr reiches Land ist, das er zu schützen versucht.
Styledream101
24.03.19 um 11:23
Avatar von Styledream101

Re: Throne of Silver || Gruppen RPG

Cool, dann können wir anfangen ^^
---Lara---
24.03.19 um 12:30
Avatar von ---Lara---

Re: Throne of Silver || Gruppen RPG

Mallory Alysia Winter Condé, Kronprinzessin von Jordien
Heute war der Tag gekommen. Ich würde auf unbestimmte Zeit mein Land verlassen und ins benachbarte Königreich reisen. Wie lange ich dort verweilen müsste stand wohl in den Sternen geschrieben. Es könnte sich von Wochen über Monate oder sogar Jahre hinziehen. Jedoch drängte mein Vater mich dazu das Bündnis offiziell zu machen und dies konnte lediglich im Rahmen einer Hochzeit geschehen. Das letzte Mal, als ich den Prinzen gesehen hatte waren wir beide noch Kinder gewesen. Ich hatte sein Schloss besucht und war für einige Tage dort geblieben, als es einen Aufstand in unserem Land gegeben hatte. Zu meiner Sicherheit hatte man mich zu dem Zeitpunkt fortgebracht und mir es somit auch ermöglicht meinen zukünftigen Gemahl kennenzulernen. Damals hatte wohl aber noch keiner von uns die Hochzeit im Kopf gehabt und es waren Jahre vergangen, in denen wir uns nicht gesehen hatten. Ich kannte weder sein Aussehen, noch seinen Charakter, jedoch war es meine Bestimmung und meine Pflicht die Hochzeit zu vollziehen. Ich musste dabei an mein Land denken und am meine Eltern, die langsam zu schwächeln begangen. Es war kein Geheimnis, dass der Thron durch den Adel, Volksaufstände und eventuell auch durch andere Königreiche bedroht wurde.

"Achte darauf stets höflich und zuvorkommend zu sein. Und vergiss bloß nicht deine Manieren. Ach und kümmere dich stets um dein Aussehen.", redete meine Mutter auf mich ein. Es war absurd, dass sie trotz ihrer Krankheit noch immer nur an angemessenes Verhalten und das äußere Erscheinungsbild dachte. Immer nur Vorschriften und Verhaltensregeln. Mir war jedoch von Anfang an klar gewesen, dass ich wohl keinen emotionalen Abschied erwarten konnte. Meine Eltern zogen mich nicht als ihr Kind, sondern als die Rettung für ihr Land groß, jedoch hätte ich mittlerweile beinahe gänzlich mit dieser Tatsache abgefunden.
"Natürlich Mutter.", antwortete ich lediglich, ehe ich mich in die Richtung wandte, aus der die Stimme meines Vaters ertönte.
"Ich müsste dich noch einmal sprechen.", meinte dieser, woraufhin ich mich zu ihm hinüber begab.
"Du kennst deine Bestimmung und den Plan. Enttäusche mich nicht, es ist von höchster Wichtigkeit.", sprach er mit gedämpfter Stimme.
"Dem bin ich mir bewusst, immerhin wurde ich jahrelang auf diesen Moment vorbereitet. Ich werde mich bemühen jeglichen Komplikationen aus dem Weg zu gehen und schnellstmöglich den Plan abzuschließen.", erwiderte ich, woraufhin mein Vater zufrieden nickte.
"Da bin ich mir sicher. Und jetzt geh, die Kutsche wartet bereits.", wies er mich an. Wie erwartet erfolgte kein emotionaler Abschied. Sie schickten mich einfach fort.

Zusammen mit meinen beiden Hofdamen, welche ich bereits seit meiner Kindheit kannte und die für mich zu Freundinnen geworden waren, machte ich mich also auf den Weg zur Kutsche, welche mich zum Schloss von Evallon bringen sollte. Es würde eine lange Fahrt werden.
Nach mehreren Tagen erreichten wir dann schließlich uns Ziel und fanden uns vor den Toren des Schlosses in Evallon wieder. Ich konnte nicht leugnen, dass ich gespannt auf den Prinzen war und Kathleen und Lane, meinen Hofdamen, schien es ähnlich zu gehen. Nach mir stiegen sie aus der Kutsche aus. Ein wenig nervös strich ich mir über das gold-schwarze, prachtvolle Kleid, dessen Stoff sich an meinen Körper schmiegte. Sogleich kam in mir Verwunderung über mich selbst auf und ich hielt inne. Nervosität war mir sonst immer fremd gewesen. Warum kam sie gerade jetzt auf? Immerhin war ich jahrelang hier drauf vorbereitet wurden und dieses Treffen hatte gewissermaßen rein politische Hintergründe. Nichts spielte eine Rolle, abgesehen von dem Versprechen, welches sich die beiden Länder gaben.

https://www.pinterest.de/pin/727683252265977910/
MarieBest
24.03.19 um 21:48
Avatar von MarieBest

Re: Throne of Silver || Gruppen RPG

Lysander
"Eure Hoheit, Eure Mutter wünscht, dass Ihr pünktlich zum Empfang der Prinzessin erscheint und...", fing der junge Kammerdiener an, aber ich unterbrach ihn damit, dass ich meine Lippen erneut mit seinen verband.
"Mach dir keine Sorgen. Wir haben noch genügend Zeit, mein Guter"
Ich setzte mich im Bett auf und der Bedienstete tat es mir gleich. Er kam ums Bett herum und half mir dabei, mich anzuziehen, nachdem er sich selbst auch wieder mehr angezogen hatte.
"Seit Ihr aufgeregt, Eure Hoheit?", fragte er mich, während er die Knöpfe meines Hemds zuknöpfte. Ich seufzte erneut.
"Die Prinzessin ist wunderschön, wie ich höre. Und ihre Verbindungen könnten eines Tages günstig für uns werden", antwortete ich schlicht. Somit gab ich keine Bestätigung, verneinte es aber auch nicht.
Mein Kammerdiener brachte mir einen Gehstock, aufden ich mich stützen konnte, sollte es mir zu schwer werden so lange zu stehen.
Ich schloss einen Moment die Augen, dann stand ich auf.
"Ich danke, für deinen Dienst. Geh", sagte ich und stand schließlich auf, um im Hof auf die Prinzessin von Jordien - meine Verlobte - zu warten.
"Benimm dich, Lysander. Sei höflich und zuvorkommend", wieß meine Mutter mich an. Natürlich. Ich war der Kornprinz. Wie sollte ich mich sonst zeigen wollen?
Mein Vater hatte Geschäftliches zu erledigen und es war nicht üblich, dass er sie jetzt gleich begrüßen musste.
Als die Kutsche einfuhr, war ich in Gedanken schon wieder ganz woanders, so dass meine Schwester mich in die Seite stubsen musste, als ein Diener die Tür der Kutsche öffnete.
Ich wartete, bis die Prinzessin und ihre Hofdamen ausgestiegen waren und verbeugte mich dann vor ihnen.
Schlecht sah sie nicht aus. Sie war eigentlich sogar wirklich hübsch. Jeder andere hätte sich gefreut, sie haben zu können.
"Erlaubt mir zu sagen, Eure Hoheit, Ihr seht noch schöner aus, als ich es von unseren Kindheitstagen in Erinnerung hielt", sagte ich und küsste ihre Hand. Ich lächelte charmant und bot ihr dann meinen Arm.
Dieser Beitrag wurde bisher 1 Mal bearbeitet, zuletzt am 24.03.19 um 22:18 von MarieBest
Styledream101
25.03.19 um 7:31
Avatar von Styledream101

Re: Throne of Silver || Gruppen RPG

Corvina Elentiya Briony

In den Tagen vor der Ankunft der Prinzessin von Jordien hatte ich allerhand zu tun gehabt. Wachen wurden von ihren Posten abkommandiert, Sicherheitsvorkehrungen wurden getroffen... Selbst ich war bei der Ankunft der jungen Thronerbin vor Ort, meine Hand stets auf den Knauf meines Schwertes gelegt, mein Blick fixiert auf das Geschehen.
Selbst wenn ich diese Hochzeit vorerst für absurd gehalten hatte, besaß sie v***lem politische Hintergründe, und würde unserem Land zum guten verhelfen...
Als Prinzessin Mallory, gefolgt von zwei Hofdamen, der Kutsche entstieg, wurde sie gleich darauf von Prinz Lysander empfangen. Ich wagte zu behaupten, den Prinzen gut genug zu kennen, um wissen zu müssen, wie gut seine Manieren gegenüber weiblichen Geschöpfen waren. Vermutlich war dies allerdings nur eine Folge des jahrelangen Drills seiner Mutter.
Das ganze Spektakel mit der Verlobung bereitete zudem nicht nur mir Kopfschmerzen. Einige der Höflinge und Zofen, mit welchen ich gutgemeinten Kontakt pflegte,
waren ebenfalls teilweise gespannt auf die Prinzessin. Ich musste zugeben, sie war hübsch. Ihr gold - schwarzes Kleid stand ihr einfach ausgezeichnet.
Doch die Tatsache, dass sie Lysander versprochen war, ließ mich im Hintergrund spielen. Ich hatte schon genug zutun, die Leibgardisten für unsere junge Hoheit aufzustellen, und den Verhandlungen des Königs beizuhaben, von welchen es in nächster Zeit viele geben würde.
Mein Kopf blieb an dem zukünftigen Ehepaar hängen, und ich lächelte Mallory und Lysander im zu, als sie an den restlichen Elitesoldaten vorbeizogen.
Willow03
26.03.19 um 7:01
Avatar von Willow03

Re: Throne of Silver || Gruppen RPG

Chaol Aaron Nadjesch
Heute traf also die Prinzessin von Jordien hier in Evallon ein. Und zufällig ich gerade hier zugegen. Natürlich hatte ich mehr Bezug zu der Prinzessin, aber auch den Prinzen hatte ich schon einmal auf einem öffentlichen Auftritt bewundern dürfen. Das war jedoch schon Jahre her und ich konnte mich nicht mehr wirklich daran erinnern.
Irgendwie kam mir diese Zwangsehe ziemlich bitter vor... Der Vertrag der ein Kind Jordiens und eines Evallons auf ewig verbinden sollte, existierte nun schon lange. Dennoch waren die Beiden bestimmt nicht sonderlich angetan davon , dass es genau sie traf. Mir würde es zumindest so gehen. Gut , vielleicht hatten sie Glück und sie würden sich tatsächlich irgendwann ineinander vermählen , aber ich wusste was das Volk verlangte ich hatte sie reden gehört. Sobald die beiden verheiratet waren , wollte das Volk einen Thronfolger präsentiert bekommen. Und ein Kind mit jemandem zu zeugen oden man kaum kannte und nicht liebte... Nein , es gab bestimmt schöneres! Und dennoch war ich gekommen um mir mit dem zugelassenen Volk die eigentlich recht kurze Prozession anzusehen. Die Prinzessin stieg aus der Kutsche und wurde dann von ihrem zukünftigen Gemahl begrüßt. Und eigentlich war es das auch schon. Mein Blick huschte über die anwesenden Soldaten. Wie immer , wenn ich in die Nähe solcher kam , hielt ich nach Nevis ausschau. Bei ihm wusste ich ebenso wenig, was er tat , wie bei meinen Eltern. Er hätte ja mittlerweile ebenfalls schon verstorben sein können.