TOPModel-Forum

RPG & Clan

Moderiert durch Basejumper, Highheels4life, Shopping-Queen, TOPModel-Team, Chanel, shoppingfever, Elaela, karlfjord, Shopping-Dodi, Imanca, Thekla, Schokoladendiva, Phoebe05, Erabos, Luckyblood

Re: The 25th Hunger Games II Berry and Sonni are finally back ?

Sonnenstrahl27
14.04.19 um 22:46
Avatar von Sonnenstrahl27
Jule Farrel

Ich ließ mich bereitwillig von den Friedenswächtern wegschleifen. Ich hatte nichts mehr zu verlieren.
Als ich in den kleinen Raum gebracht wurde, war ich mir nicht sicher ob mich jemand besuchen würde.
Wen hatte ich denn noch?
Das erste was ich sah, als sich die Tür öffnete, war Ginnys verquollenes, rotes Gesicht. Natürlich, ich hatte Ginny. Sie fiel mir in die Arme und weinte wieder etwas, während ich einfach nur dastand. Unfähig zu weinen, die Umarmung zu erwidern, etwas zu sagen oder sonst irgendetwas zu tun. ,,Du,,, schluchzte die Frau leise, ,,Du wirst mir fehlen, arme kleine Jule.,,
Es fühlte sich an, als würde ich mich auf meiner eigenen Beerdigung befinden. Ich hatte keine Chance, die Spiele zu gewinnen. Das einzige was ich konnte, war stehlen und rennen, und ich war entschlossen genug um im Notfall jemanden zu tötén. Nicht jeder hatte den Mut dazu, jemandem am Ende wirklich den Todesstoß zu versetzen, aber ich würde es tun. Aber ob mir das viel brachte, war eine andere Frage. Ich konnte nicht in der Wildnis überleben und ich konnte nicht wirklich mit *** umgehen. Meine einzige Chance war, mich zu verstecken, und zu warten, bis die Tribute sich gegenseitig umbrachten. Doch ob ich in der Arena alleine überleben würde, stand offen. Nein, ich hatte keine Chancen Distrikt 11, oder Ginny jemals wieder zu sehen. Und ... Mein Vater. Da stand er. Im Tührrahmen, und starrte mich nur an. ,,Wie konntest du es so weit kommen lassen?,,, war alles, was er sagte. Ich löste mich von Ginny und starrte zurück. ,,Das ist alles, was du zu sagen hast? Dann verschwinde von hier. Du hàsst mich doch sowieso!,,, Fuhr ich ihn an und er zuckte sichtbar zusammen. ,,Ich wollte dir eigentlich nur viel Glück wünschen.,,, Sagte er und sah zu Boden. ,,Das bringt mir jetzt auch nichts mehr.,,, Erwiderte ich, und damit verließ mein Vater den Raum ohne ein weiteres Wort. Ich starrte ihm einen Moment lang fassungslos nach, ehe wieder friedenswächter kamen, und mich an den Armen packten. ,,Die Besuchszeit ist vorbei.,,, Erklärten sie. ,,Leb wohl, Ginny.,,, Sagte ich, und nun waren meine Augen tatsächlich auch leicht glasig. ,,Leb wohl.,,, Flüsterte sie, und wischte sich mit einem Taschentuch die Tränen von ihren Augen.
Und damit sah ich nach vorne und folgte den friedenswächtern, ohne es einmal zu wagen über die Schulter zurückzublicken. Nun liefen zahlreiche Tränen aus meine. Augen heraus und tropften meine Wange hinunter.
Jule Farrel war so gut wie tot.
strawberry87
15.04.19 um 12:30
Avatar von strawberry87

Re: The 25th Hunger Games II Berry and Sonni are finally back ?

Ich kann mir Jule wirklich als die neue Fuchsgesicht vorstellen xD

Rye Hawkpath


Der Bahnhof befand sich direkt hinter dem Rathaus, also holten mich die Friedenswächter wieder aus dem Zimmer raus und brachten mich nach draußen. Die Sonne brannte auf meinem Gesicht, dass hoffentlich einigermaßen gefasst aussah, als wir ins Freie traten. Die Kameras stürzten sich praktisch auf mich und das Mädchen, das gerade aus einem seperaten Gang nach draußen geführt wurde. Man sah sofort, dass sie geweint hatte. Nicht unbedingt vorteilhaft, wenn man Sponsoren auf seine Seite ziehen möchte, wenn ihr fragt. Ich ließ das Mädchen, Mädchen sein und versuchte das Blitzlichtgewitter über mich ergehen zu lassen. Nach endlosen Minuten, wurden wir in den schon bereit stehenden Zug geführt. Mit einem Zischen schlossen sich die Türen hinter uns. Nach kurzer Verzögerung, setzten wir uns schließlich abrupt in Bewegung, sodass ich gegen Jule prallte, die hinter mir lief. Ohne mich zu entschuldigen, folgte ich den Friedenwächtern. Nach wenigen Schritten, riss einer von ihnen eine Tür auf und ich stolperte geradewegs in ein Essensabteil, dass wohl teurer gewesen sein musste, als unser komplettes Haus. Überall funkelte und blinkte es, alles war auf Hochglanz poliert und ich mochte mich schon fast nicht auf den Sitz setzen, auf den eine Friedenswächterin deutete. Um nicht weiter aufzufallen, setzte ich mich dann doch und musste mit Schrecken ansehen, wie das Mädchen sich gegenüber von mir setzen musste. Ich hatte wenig Lust mit ihr zu reden, überhaupt mit irgendjemandem zu reden und ich hoffte inständig, dass ihr das genauso ging.


(Ich würde sagen sie essen erstmal, bekommen dann ihre Abteile gezeigt und werden dann zu einer Art Meeting mit Alyss und den zwei Siegern berufen?)
Dieser Beitrag wurde bisher 2 Mal bearbeitet, zuletzt am 15.04.19 um 12:31 von strawberry87
Sonnenstrahl27
15.04.19 um 13:08
Avatar von Sonnenstrahl27

Re: The 25th Hunger Games II Berry and Sonni are finally back ?

Ach warte wer war Fuchsgesicht nochmal? XD



Jule Farrel

Ich wischte mir schnell über die Augen, als ich die Kameras sah, die mich und Rye ablichten wollten.
Hoffentlich waren meine Augen nicht zu sehr gerötet, schließlich hatte ich nur ganz kurz geweint.
Als wir in den Zug geführt wurden, und Rye gegen mich stieß, ballten sich meine Hände zu Fäusten, und ich musste mich in diesem Moment sehr zurückhalten, ihm nicht wortwörtlich eine reinzuhauen.
Er hatte mich nicht absichtlich angerempelt, natürlich, aber alleine sein bloßer Anblick genügte schon, das ich wütend wurde. Und wenn er dann auch noch gegen mich krachte, lief das Fass in meinem inneren über.
Ich wurde von dem Essensabteil abgelenkt, in das wir jetzt hineingeleitet wurden. So etwas hatte ich noch nie gesehen. Alles war verziert, in goldenen Behältern stand massenweise essen und trinken auf dem tisch, und große, blitzblanke Fenster an der Seite ermöglichten den Blick nach draußen.
Als ich mich auf die Bank gegenüber von Rye setzte, war ich überrascht, wie gemütlich diese war. Sie war ledern und für meinen Geschmack genau richtig, nicht zu hart und nicht zu weich.
Ich warf einen kurzen, verstohlenen Blick über den Tisch zu Rye, doch er sah weg.
Ich tat es ihm gleich und starrte lieber das Essen an, denn davon wurde mir wenigstens nicht übel. So viel essen auf einmal hatte ich noch nie in meinem Leben gesehen, zumindest konnte ich mich nicht erinnern. Und das hier war nur der Zug in die Hauptstadt, wie sah es dann erst später im Kapitol aus?
Ich wusste nicht, ob ich mir etwas nehmen durfte, aber auf meiner Seite des tisches stand ein Teller mit Besteck und einem Glas, und davon abgesehen konnte jetzt sowieso nichts mehr schiefgehen.
Also nahm ich mir eine große Portion Fisch und Bratkartoffeln und schaufelte sie auf meinen Teller.
Sonnenstrahl27
15.04.19 um 13:08
Avatar von Sonnenstrahl27

Re: The 25th Hunger Games II Berry and Sonni are finally back ?

(Und ja, machen wir so)
strawberry87
15.04.19 um 13:40
Avatar von strawberry87

Re: The 25th Hunger Games II Berry and Sonni are finally back ?

EXCUSE ME SONNI DU FAKE FAN XD Die Rothaarige^^

Rye Hawkpath

Ich fragte mich, wie Jule überhaupt etwas essen konnte. Mir wäre wahrscheinlich alles wieder hochgekommen, wenn ich auch nur einen Bisschen gegessen hätte. Und noch etwas anderes machte mir zu schaffen. Ich hatte ein Bild und einen Namen zu Jule, aber wusste nichts über sie. Woher sie kam, wie alt sie war, rein gar nichts. Sie hingegen wusste mit Sicherheit meine halbe Lebensgeschichte. Nicht das ich erpicht darauf war, etwas über sie zu erfahren. Am liebsten würde ich gar nicht über die anderen Tribute erfahren, schließlich würde ich sie später tö.ten müssen. Und das war der Moment, in dem die Information in meinem Kopf explodierte. Du bist in den Hungerspielen, Rye. Vielleicht wirst du das Mädchen gegenüber von dir t-öten müssen. Entschlossen mir meine Unsicherheit nicht anmerken zu lassen, griff ich ebenfalls nach Messer und Gabel und langte zu dem Teller mit Fleisch, obwohl ich gar keinen Hunger hatte. Doch meine rechte Hand, in der ich das Messer hielt, zitterte unkontrolliert. Innerlich verfluchte ich mich selbst dafür. Schwäche in solchen Momenten zeigen, war äußerst unpraktisch. Dann konnte ich ja gleich eine Durchsage vor meinen Tributen machen lassen und erzählen, dass ich seit einer schweren Krankheitsepidemie in unserem Distrikt, manchmal anfing zu Zittern. Ich wäre schneller t.ot, als ich überhaupt weglaufen könnte. Zu allem Überfluss zitterten meine Beine auch manchmal oder knickten plötzlich weg. Ein Überbleibsel, dass mich auf ewig daran erinnerte, wie knapp ich dem T.od entrunnen war, während der restliche Distrikt nicht so viel Glück hatte. Hoffentlich schob Jule, das einfach auf die Aufregung. Nachdem es mir unter starkem Zittern tatsächlich gelungen war, das Kotelett auf meinen Teller zu verfrachten, riskierte ich einen Blick Richtung Jule. Ich unterdrückte eine Seufzen. Sie hatte alles beobachtet. Ich fragte mich, ob sie das immer so machten. Das Kapitol. Die Tribute erstmal in eine Kennlernphase am Esstisch schicken und hoffen, dass sie gleich ein paar Schwächen ausplauderten? Verbissen schnitt ich das Kotelett mit immer noch zitternden Händen durch und hoffte inständig, dass das Mädchen mir gegenüber mich darauf ansprechen würde.
strawberry87
15.04.19 um 13:41
Avatar von strawberry87

Re: The 25th Hunger Games II Berry and Sonni are finally back ?

Zitat von Sonnenstrahl27(Und ja, machen wir so)


(Okay :3)
Sonnenstrahl27
15.04.19 um 19:08
Avatar von Sonnenstrahl27

Re: The 25th Hunger Games II Berry and Sonni are finally back ?

WELCHE ROTHAARIGE? XD


Jule Farrel

Voller Genugtuung sah ich dabei zu, wie Rye mit zitternden Händen versuchte, sich etwas Fleisch auf seinen Teller zu verfrachten.
Ich nahm meine Gabel und schob mir ein großes Stück Lachs in den Mund.
Als ich einigermaßen fertig mit kauen war, zwang ich meine Mundwinkel zu einem leichten, verachtenden Lächeln und richtete meinen Blick auf ihn. ,,Angst, Rye Hawkpath?,,, Fragte ich leise und spöttisch.
Ich hatte selbst Angst. Unbeschreibliche Angst.
Ich hatte Angst vor meinem Tod, ich wusste nicht was danach kam. Die meisten Menschen hatten Angst vor dem, was sie nicht kannten, so auch ich.
Würde es weh tun? Wie lange würde es dauern, wenn mich jemand erstechen oder erschießen würde? Wie lange würde es dauern, wenn ich verhungern, verdursten oder von einem wilden Tier gerissen werden würde? Wie lange würde es dauern, wenn ich von ... Ich stoppte meine Gedanken. Sie brachten mir rein gar nichts. Ich würde es früh genug erfahren, also warum sollte ich mir jetzt Gedanken darüber machen?
Es gab so viele Fragen, auf die ich keine Antwort bekommen würde. Also blieb mir nichts anderes übrig als zu warten und mir so wenig wie möglich den Kopf darüber zu zerbrechen.
strawberry87
15.04.19 um 19:35
Avatar von strawberry87

Re: The 25th Hunger Games II Berry and Sonni are finally back ?

BIST DU BLÖD? XD Die, die zum Schluss noch mit Peeta,Katniss, Cato und Thresh in der Arena ist, aus Distrik 5

Rye Hawkpath

Innerlich korrigierte ich mich selbst. Das Kapitol hatte uns definitiv hier hingesetzt, damit wir uns schon angefeindet hatten, bevor die Spiele überhaupt begonnen hatten.
Eigentlich hatte ich keinen Grund wütend auf meinen Mittribut zu sein, ich kannte Jule nicht, aber die Art wie sie mich provozierte, als würde sie mich schon Jahre kennen, machte es mir schwer, ihr neutral gegenüber zu stehen. Angst, Rye Hawkpath? Wer war ich, dass ich keine Angst haben durfte? Ich überlegte zweimal, bevor ich schließlich antwortete, was ich dachte: "Wer bin ich, dass ich keine Angst haben darf?" Mir war der ohnehin schon nicht vorhandene Appetit vergangen. Wollte dieses Mädchen, dass aussah als könnte sie keinen Tag allein überleben, mich so dringend zum Feind haben? Klar, ich wusste rein gar nichts über sie, aber was wusste sie denn über mich? Woher, sollte sie wissen wie schwer die Schuld jeden Tag auf meinen Schultern lastete? Ich war wütend und ich wusste sie war es auch. Eigentlich hatte ich vorhin spontan beschlossen, mich so wenig wie möglich mit ihr zu beschäftige. Fehlgeschlagen. Zum ersten Mal musterte ich sie näher: Hübsches Gesicht, aber erschreckend dünn. Was folgte, war die Erkenntnis. Mit ziemlicher Sicherheit schlug sie sich als Arbeiterin auf den Feldern durch. Ein guter Grund jeden zu hássen, der es besser hatte als sie. Und wenn sie mich nicht hásste, dann war sie doch zumindest sehr, sehr wütend auf mich. Mit verschränkten Armen startte ich sie an.
Sonnenstrahl27
15.04.19 um 19:56
Avatar von Sonnenstrahl27

Re: The 25th Hunger Games II Berry and Sonni are finally back ?

[Achso diee xD sag das doch gleich man ich kann nicht alles wissen xD


Jule Farrel

Er war gut. Sehr gut. ,,Angst zu haben ist egoistisch,,, Gab ich zurück. ,,Du bist wohl sehr egoistisch, stimmts?,,.
In meiner Stimme lag etwas herausforderndes vermischt mit der Wut, die ich über die Jahre auf die Familie Hawkpath gehegt hatte.
Bevor Rye antworten konnte, sagte ich noch: ,,Deshalb haben auch so viele deinen Namen in das Glas geworfen.,,.
Ich nahm meinen feinen Teller mit essen in meine Hände und lehnte mich auf meinem
Sitz zurück, ehe ich mir noch eine Portion Essen in den Mund schaufelte. Es tat so unglaublich gut, etwas richtiges in den Magen zu bekommen. Ich würde so lange und viel essen, bis ich stöhnend auf dem Boden des Wagons liegen würde, das schwor ich mir.
Ich würde die nächsten Tage so viel essen wie ich konnte, um ein paar Kilo für die Arena zuzunehmen. Je nachdem was es diesmal für eine gab, würde ich nicht wirklich viel zu essen bekommen.
Wenn ich überhaupt die ersten Minuten sowie Stunden überleben würde.
Ich musterte Rye mit scharfen Augen. Würde er mich tötén wollen? Würde ich ihn tötén wollen? Vielleicht. Vielleicht würde ich mich dann besser fühlen. Wir mussten sowieso alle sterben, wieso dann Rye nicht durch meine Hand?
So wie wir jetzt gegenüber in diesem Zug saßen, schien das alles so unreal und weit weg. Es war schwer, daran zu denken, das wir uns tatsächlich vielleicht einmal tötén würden.
strawberry87
15.04.19 um 20:43
Avatar von strawberry87

Re: The 25th Hunger Games II Berry and Sonni are finally back ?

(Soll ich vllt. auch noch sagen, was ihre Lieblingsfarbe war? xD)

Rye Hawkpath

Bei ihren Worten zuckte ich zusammen und das diesmal nicht wegen der alten Krankheit. Denn zum zweiten Mal, innerhalb weniger Minuten, traf mich die Erkenntnis wie ein Schlag ins Gesicht. Jule selbst hatte meinen Namen ins Glas geworfen und konnte es wahrscheinlich gar nicht abwarten, freute sich sicher sogar auf den Moment in der Arena, wenn sie mich endlich tötén konnte. Denn das war ein großer Vorteil der Hungerspiele und vielleicht sogar der einzige. Niemand, wurde fürs Tötén bestraft. Jule konnte sich an mir rächen, ohne dafür zur Rechenschaft gezogen zu werden. Ich sagte nichts. Schenkte mir Wasser aus einer Karaffe zu meiner Rechten, in mein bereitstehendes Glas ein. Mit immer noch zitternden Finger umklammerte ich das Glas. Die Gedanken rasten in meinem Kopf, wenn ich am Leben bleiben wollte, würde ich sie zwangsläufig tötén müssen, wenn ich nicht stérben wollte. Es sei denn ein anderer tat es. Ich merkte wie meine rechte Hand stärker zitterte und umklammerte das Glas fester. Die Genugtuung in ihren Augen, während sie auf meine Finger starrte, gab mir den Rest. Meine schweißnasse Hand rutschte am Glas ab und mit einem in der Stille ohrenbetäubenden Knall, zerschellte das volle Glas auf dem Boden des Zuges. Ohne hinschauen zu müssen, wusste ich, dass Jule mich triumphierend angblickte. Wut schäumte in mir hoch, Wut auf Jule, Wut auf meine zittrige Hand, Wut darauf, dass ich mich nicht unter Kontrolle hatte und Wut auf das Kapitol, dass an meiner Lage Schuld war.
Ruckartig schoss ich hoch, knallte meine Hände auf den Tisch, um mich abzustützen, sodass das Wasser in der Karaffe bedrohlich schwappte.
"Was ist dein Problem? WAS IST DEIN SCHEIß PROBLEM?", schrie ich das Mädchen vor mir an und lehnte mich über den Tisch. Wenn ich nur laut genug schrie, vielleicht, ja vielleicht holte man mich dann endlich aus diesem Alptraum heraus.


(etwas kurz, sorry :c)
Dieser Beitrag wurde bisher 2 Mal bearbeitet, zuletzt am 15.04.19 um 22:06 von strawberry87
Sonnenstrahl27
15.04.19 um 21:17
Avatar von Sonnenstrahl27

Re: The 25th Hunger Games II Berry and Sonni are finally back ?

ja weißt du sie? XD


Jule Farrel

Obwohl ich gedacht hatte, das ich mich unter kontrolle gehabt hatte, zuckte ich sichtbar zusammen und verschluckte mich beinahe vor Schreck an meinem essen.
Ich musste mich zusammenreißen, nicht zurückzuweichen.
Hatte ich zu viel gesagt? Hatte ich Rye zu sehr provoziert? Vielleicht hatte ich den Bogen mit meinem letzten Satz tatsächlich ein wenig überspannt.
,,Tut mir leid.,,, Antwortete ich mit leicht zittriger Stimme, nicht aus Angst, sondern weil ich einsah, das ich zu weit gegangen war. Dennoch brachte ich den Satz kaum über meine Lippen. Wie konnte ich mich nur bei einem Mördér entschuldigen.
Ich hätte ebensogut etwas zurückschreien können, doch ich sah ein, das ich jetzt keine Kraft zum streiten hatte. Nicht jetzt. Nicht hier. Es gab wichtigere Dinge, auf die ich mich jetzt konzentrieren sollte.
Ich sah Rye, der seine Hände immernoch auf dem Tisch abgestützt hatte, kurz und flüchtig in die Augen, und richtete meinen Blick dann schnell wieder auf meinen Teller. Er war wütend. Sehr wütend. Wütend genug, um mich zu schlagen, hätte ich jetzt etwas Böses erwidert? Ich hätte es im Prinzip gerne erfahren, da ich ein bisschen Lust gehabt hätte ihn zurückzuschlagen. Aber es war besser, das jetzt zu beenden.


(Kurz? KURZ? XD mein Text ist viel kürzer du Baum)
strawberry87
15.04.19 um 22:18
Avatar von strawberry87

Re: The 25th Hunger Games II Berry and Sonni are finally back ?

(Nein man, war schwierig genug ihren richtigen Namen rauszubekommen xD

OKAY SONNI ICH MÖCHTE; DASS DU ES JETZT KRACHEN LÄSST XD)

Wahrscheinlich hätte ich mich jetzt setzen sollen und mich auch entschuldigen sollen oder zumindest Ruhe geben sollen, aber ich war immer noch wütend, so wütend. Die Wut ließ mich unüberlegt handeln.
"Was? Noch nie jemanden wütend gesehen?", blaffte ich sie an und noch während ich redete, wollte ich den nächsten Satz am liebsten zurück nehmen.
"Bist du schon mal geschlagen worden, hmm? LINKS ? ODER RECHTS?", schrie ich sie an, während ich so tat als würde ich sie schlagen. Jedes Mal stoppte ich kurz vor ihrem Gesicht.
Es tat gut, die Wut rauszulassen, das muss ich sagen. Trotzdem war es unnötig. Das hätte ich auch später erledigen können. Einen schönen Spiegel einschlagen oder so was. Nur weil mein Dad mir einmal eine gescheuert hatte, sollte ich mich nicht beschweren. Schließlich wusste ich nicht, wie andere Familien mit sowas umgingen. Kurz glich Jule's Gesichtsausdruck, dem eines angeschossenen Rehs, dann gewann die Wut offensichtlich wieder Überhand. Ich wusste ich war zu weit gegangen. Es war falsch. Aber ich war wütend, so verdámmt wütend.




(Viel kürzer? xD *3 Zeilen*)
Dieser Beitrag wurde bisher 3 Mal bearbeitet, zuletzt am 15.04.19 um 22:22 von strawberry87
strawberry87
15.04.19 um 22:25
Avatar von strawberry87

Re: The 25th Hunger Games II Berry and Sonni are finally back ?

SONNI WIR HABEN SCHON ÜBER 100 ANTWORTEN UND 3 SEITEN; KEKSE FÜR ALLE XD
Sonnenstrahl27
15.04.19 um 22:42
Avatar von Sonnenstrahl27

Re: The 25th Hunger Games II Berry and Sonni are finally back ?

Namen? Du meinst Fuchsherz? XD

(Mach ich haha xD)


Jule Farrel

Jetzt reichte es. Dieser Junge war sogar noch viel schlimmer als ich ihn mir vorgestellt hatte.
Ich fuhr mit vor Wut geballten Fäusten von meinem Platz auf, wobei der nur noch zur Hälfte gefüllte Teller auf meinem
Schoß auf den Boden krachte. Nie, niemals hätte ich mich bei Rye für irgendetwas entschuldigen sollen.
Ich verpasste ihm eine schellende Ohrfeige auf die linke Wange, die hoffentlich ordentlich brennen würde.
,,Du solltest wohl auch öfters mal geschlagen werden, du schéiß Bàstàrd!,,, Schrie ich nun ebenfalls so laut wie er und funkelte ihn aus jetzt wirklich hàsserfüllten augen an. Die Tatsache, das ich zu ihm aufschauen musste, weil er ein ganzes Stück größer als ich war, machte mich noch wütender.
Womit hatte ich es verdient, als Tribut ausgewählt zu werden? Und vor allem zusammen mit ihm? Rye Hawkpath, einem der schlimmsten Menschen die ich kannte?
Die Hiflosigkeit in diesem Moment machte mich beinahe wahnsinnig.
Sonnenstrahl27
15.04.19 um 22:43
Avatar von Sonnenstrahl27

Re: The 25th Hunger Games II Berry and Sonni are finally back ?

Zitat von strawberry87SONNI WIR HABEN SCHON ÜBER 100 ANTWORTEN UND 3 SEITEN; KEKSE FÜR ALLE XD


JAA ICH WEISS XD aber die 100 Antworten sind nur weil wir davor so viel geschrieben hatten und dann alles gelöscht haben hahaha
strawberry87
16.04.19 um 11:45
Avatar von strawberry87

Re: The 25th Hunger Games II Berry and Sonni are finally back ?

Zitat von Sonnenstrahl27
Zitat von strawberry87SONNI WIR HABEN SCHON ÜBER 100 ANTWORTEN UND 3 SEITEN; KEKSE FÜR ALLE XD


JAA ICH WEISS XD aber die 100 Antworten sind nur weil wir davor so viel geschrieben hatten und dann alles gelöscht haben hahaha


Pssst xD
strawberry87
16.04.19 um 11:57
Avatar von strawberry87

Re: The 25th Hunger Games II Berry and Sonni are finally back ?

Nein, sie heißt eigentlich Finch xD

Rye Hawkpath

"Zuletzt heute Morgen", zischte ich zurück. Ich wusste ehrlich nicht, warum ich das tat. Es ging sie nichts an, aber ich merkte schon, wie es mir irgendwie etwas besser ging, jetzt wo ich es jemandem erzählt hatte. Mein Glück, dass der Schlag heute morgen, auch auf die linke Wange ging. Sonst hätte ich jetzt zwei schöne Feilchen im Gesicht gehabt. Allerdings wollte ich mir auch gar nicht vorstellen, wie blau meine linke Gesichtshälfte im Laufe des Nachmittags werden würde. Ich hatte nie vor sie zu schlagen, aber woher sollte sie das wissen? Wahrscheinlich hielt ganz Distrikt 11 mich für einen, grausamen, kalten 14-jährigen Jungen. Wer wusste das schon? Manchmal hatte ich das Gefühl, nicht richtig zu Distrikt 11 dazu zugehören. Ich wusste nicht was da draußen los war, auf den Feldern, auf den Straßen oder sonst wo. Klar, jeder hatte eine ungefähre Vorstellung, aber wir wussten es alle nicht. Jule wusste es.
Wir starrten uns immer noch äußerst feindselig über den Tisch hinweg an. Würde mich nicht wundern, wenn sie noch mal zum Schlag ausholte. Dann würde ich schon halb tót aussehen, bevor die Hungerspiele überhaupt richtig begonnen hatten. Die ganze Sache würde noch interessant werden, dass spürte ich beinahe so deutlich, wie den Schmerz auf meiner linken Wange.
Dieser Beitrag wurde bisher 1 Mal bearbeitet, zuletzt am 16.04.19 um 11:58 von strawberry87
Sonnenstrahl27
16.04.19 um 15:08
Avatar von Sonnenstrahl27

Re: The 25th Hunger Games II Berry and Sonni are finally back ?

Achso ja, wusste ich xD


Jule Farrel

Ich biss mir leicht auf die Lippe. Deshalb war auf Ryes Wange die ganze zeit über schon dieser rote Fleck gewesen. Warum erzählte er mir das jetzt? Ich würde ihm so etwas nicht erzählen, schon gar nicht, wenn er mich gerade eben noch geohrfeigt hätte. Ein merkwürdiger Junge. Was er wohl heute morgen getan hatte?
,,Schön zu wissen.,,, Antwortete ich nur und sah auf, als Alyss Overhills hineingestiefelt kam. ,,Nein, was ist denn hier passiert? Der schöne Teller!,,, Rief sie erschrocken und starrte übertrieben entsetzt den zerbrochenen Teller mit meinem ausgeschütteten essen unter dem Tisch an. Dann fiel ihr Blick auf Ryes Wange, die nun zu glühen schien. Sein Anblick erfüllte mich mit ein wenig Genugtuung.
Ich sah wieder zu Alyss Overhills. Oder besser gesagt, ich sah zu ihr hoch. Sie überragte mich um etliche Zentimeter und war sogar noch ein großes Stück größer als Rye. So groß war er eigentlich gar nicht, nur für sein Alter, schätzte ich. Wie alt genau war er überhaupt? Warum wusste ich das nicht schon? Allein von seinem äußeren Erscheinungsbild schätzte ich ihn auf ungefähr fünfzehn oder sechzehn Jahre alt, da die meisten jüngeren jungen dünner als er waren.
,,Nun gut, das putzt später jemand weg. Ich wollte nur sehen, ob ihr euch schon ausreichend gestärkt habt.,, Sagte Alyss in einem leicht deprimierten Ton, als weder Rye noch ich etwas sagten.
strawberry87
16.04.19 um 16:22
Avatar von strawberry87

Re: The 25th Hunger Games II Berry and Sonni are finally back ?

(Wird aber nirgendwo erwähnt xD)
(Dünner xD Findest du ihn zu dick? xD)

Rye Hawkpath

Noch bevor Alyss überhaupt zu prechen begonnen hatte, wusste ich, dass sie alles gesehen hatte. Dieser Kanarienvogel in Form eines Menschen, war so ungefähr die schlechteste Schauspielerin in ganz Panem. Wahrscheinlich wurden wir auch hier überwacht und irgendwo in einem Kontrollraum, análysierte jemand unser Verhalten.
Plötzlich witterte ich meine Chance. Hastig sprang ich auf, wobei mein rechtes Bein leider minimal weg knickte und etwas zittere, was aber hoffentlich niemand bemerkte. "Ich bin fertig mit essen", sagte ich eindringlich und hoffte, dass man mich jetzt ins Abteil bringen würde. Mein Wunsch wurde erhört und Alyss Overhill blickte zu mir herunter ehe sie lächelnd sagte:"Sehr gut, dann wird man dich gleich ins Abteil bringen. Ich möchte aber, dass ihr beide um 16:00 Uhr wieder hier seid, zu einer Besprechung mit mir und den Mentoren, ja?". Rasch nickte ich. Hauptsache, ich konnte von diesem Mädchen weg.
Die Schiebetüren öffneten sich mit einem Zischen und eine junge, blasse Frau trat heraus. "Ah, sehr schön, Rye, du kannst gleich mit ihr gehen.", trällerte Alyss und fügte noch hinzu: "Aber sprich bitte nicht mit ihr, antworten wird sie dir so oder so nicht". Stirn runzelnd, folgte ich der Frau im hochgeschlossenen Gewand durch die Türen.
In meinem Rücken hörte ich die Betreuerin noch kurz mit Jule reden:" Möchtest du noch was essen, Herzelein?". Dann schlossen sich die Schiebetüren hinter mir und ich konnte aufatmen.
Sonnenstrahl27
16.04.19 um 16:41
Avatar von Sonnenstrahl27

Re: The 25th Hunger Games II Berry and Sonni are finally back ?

Pssst xD
(Neiin auf keinen Fall ich meinte das eher als was positives xD weil die meisten mit 14 ja schon ziemlich lauchig sind)


Jule Farrel

Ich starrte Rye einen Moment lang nach, wandte meine Aufmerksamkeit aber schnell wieder Alyss Overhills zu. ,,Äh ... Darf ich mir etwas für später auf mein Zimmer mitnehmen? Ich denke ich müsste kótzen wenn ich jetzt etwas essen würde. Danke.,,, Sagte ich nur und lächelte gezwungen.
Schnell schnappte ich mir zwei große zitronenmuffins und hielt beide in einer Hand, während ich mich suchend umsah. ,,Kriege ich auch so ein Mädchen dass mich auf mein Zimmer bringt?,,, Fragte ich und unterdrückte den Impuls, mich auf die Zehenspitzen zu stellen, um Alyss besser ansehen zu Können.
,,Du hast Temperament, liebes,,, Stellte sie fest und zog die Augenbrauen leicht verärgert hoch. ,,Natürlich kriegst du eines.,,, Sie wandte ihren Blick von mir ab und klatschte in die Hände, worauf ein weiteres Mädchen hereinkam. Es war groß, blond und ebenso blass wie das erste. Ich hatte von ihnen gehört, wusste aber nicht mehr wie sie genannt wurden. Ihnen wurden einst die Zungen herausgeschnitten, deshalb sprachen sie nicht. Ich folgte der Frau durch den Gang in mein Abteil. Wir sprachen beide nichts, bis wir an meinem Abteil ankamen. Sie öffnete die Tür für mich und ich verabschiedete mich mit einem kurzen ,,Danke,,, worauf sie tatsächlich ein wenig lächelte.
Staunend sah ich mich um. Das Abteil war groß für einen Zug, und es gab ein sehr gemütlich aussehendes Bett. Sogar ein Waschbecken mit Zahnbürsten, eine Dusche und Handtücher waren vorhanden. Als ich die Türen der kleinen Schränke öffnete, sah ich, das darin viel Kleidung aufbewahrt wurde. Für mich? Ich nahm zumindest an, das ich mir etwas nehmen durfte.