TOPModel-Forum

RPG & Clan

Moderiert durch Basejumper, Highheels4life, Shopping-Queen, TOPModel-Team, Chanel, shoppingfever, Elaela, karlfjord, Shopping-Dodi, Imanca, Thekla, Schokoladendiva, Phoebe05, Erabos, Luckyblood

Re: long may he reign

Silberbluete
05.05.19 um 19:18
Avatar von Silberbluete
Cairaell
"Du kannst nichts dafür, also entschuldige dich nicht", bat ich leise und sah zu ihm hinunter.
"Ach, jeder geht damit anders um. Also mach dir keine Gedanken. Hast du genug getrunken?", fragte ich stattdessen nach und strich von seiner Hand sachte zu seinem Unterarm. "Ich hab zur Not auch noch Schmerztabletten in der Tasche, falls es zu schlimm sein sollte", bot ich dann gleichzeitig an und legte den Arm vorsichtig um ihn, hielt ihn somit etwas näher bei mir.
MarieBest
05.05.19 um 19:31
Avatar von MarieBest

Re: long may he reign

Joe
Ich lauschte Cairaells Worten und fing an, die Decke über uns zu ziehen, auch, wenn wir beide immernoch in Arbeitskleidung waren. Bei mir fiehl diese zwar mit einem Anzug ganz anders aus als bei Cairaell, aber immerhin hatte ich mein Jacket ausgezogen.
"Ich weiß nicht mehr", gestand ich ihm, "ich hatte eine ganze Menge Kaffee"
Ich machte es mir etwas bequemer, indem ich enger an ihn heran rutschte und meinen Kopf an seinem Schlüsselbein bettete. Vorsichtig ließ ich meine Hand unter seine Uniform rutschen, damit ich seine Haut spüren konnte.
"Ich glaube ich muss auf das Angebot zurückkommen", sagte ich dann schon zu dem Tehma, dass er Schmerzmittel mitgebracht hatte und richtete mich auf, damit er sie aus seiner Tasche holen konnte.
Silberbluete
05.05.19 um 19:45
Avatar von Silberbluete

Re: long may he reign

Cairaell
"Immerhin etwas", murmelte ich leise, wobei ich leicht eine Gänsehaut bemerkte, dort wo seine Finger meine Haut streiften.
Als er schließlich den Schmerzmitteln zustimmte, richtete ich mich ein wenig auf, allerdings nur soweit, dass ich die Uniform etwas öffnen und in eine der inneren Taschen greifen konnte.
"Ich lasse sie dir auch hier, die helfen eigentlich immer echt gut... Und ich habe selbst noch genug im Zimmer", sagte ich dann, während ich ihm die Tabletten reichte und die Uniform wieder verschloss. Es war immerhin besser, sie anzulassen und bereit zu sein. Das wäre uns früher schon einmal fast zum Verhängnis geworden.
MarieBest
05.05.19 um 19:53
Avatar von MarieBest

Re: long may he reign

Joe
Ich ließ ihn die Tabletten aus seiner Tasche nehmen und nahm sie entgegen. Ich drückte eine aus der Verpackung und nahm sie, bevor ich die restlichen in meinen Nachttisch legte. Gleich darauf ließ ich mich wieder in unsere vorherige Position gegen ihn nieder.
"Danke", meinte ich knapp und schloss erneut die Augen.
"Ich weiß, dass das nicht geht, aber es ist schöner, wenn ich deine Haut an mir spüren kann", flüsterte ich. Meine Finger unter seine Uniform zu schieben und meine Hand an seiner Bauchmuskulatur aufliegen zu lassen war meist das einzige, zudem wir kamen. Natürlich waren wir schon int.imer gewesen und hatten einander nàckt gesehen, aber vieles war uns zu unsicher. Wir konnten uns nie ganz sicher sein, was passierte. Schon ein Kuss zur falschen Zeit konnte alles zerstören.
Silberbluete
05.05.19 um 20:08
Avatar von Silberbluete

Re: long may he reign

Cairaell
Ich lächelte kurz schwach als Antwort auf seinen Dank, legte dabei wieder den Arm um Joe, streifte mit den Lippen einen Moment seinen Scheitel.
"Ich kann dich verstehen, entschuldige die Uniform", murmelte ich leise an sein Haaransatz, schloss kurz die Augen, während ich den vertrauten Duft einatmete.
"Diese Idee ist völlig dämlich... aber ich hätte Lust mit dir in den Urlaub zu gehen, dem Ganzen einfach etwas entgehen... Aber ich weiß, dass das wahrscheinlich nicht funktioniert", murmelte ich leise. Aber es war ein schöner Traum, den ich gerne behielt.
MarieBest
05.05.19 um 20:18
Avatar von MarieBest

Re: long may he reign

Joe
"Ich weiß, dass es sein muss", sagte ich seuftzend und fuhr vorsichtig über die Hebungen seiner Bauchmuskeln.
Bei seinen Worten schlug ich aber wieder die Augen auf und setzte mich auf, um Cairaell ansehen zu können.
"Das- das ist garnicht so abwegig", eine Idee setzte sich in meinem Kopf zusammen.
"Ich könnte meine Eltern um eine kleine Auszeit bitten. Allein. Aber eben nicht ganz allein. Es müsste jemand dabei sein, der mich beschützen kann. Jemand, wie du."
Automatisch fing ich an zu lächeln und die Kopfschmerzen schienen vergessen.
"Stell dir das mal vor! Wir beide irgendwo im Ausland.."
Ich wurde enthusiastisch.
Silberbluete
05.05.19 um 20:24
Avatar von Silberbluete

Re: long may he reign

Cairaell
Ich genoss seine Berührungen, bemerkte dabei kleine Schauer durch mich durchfahren. Ich liebte dieses Gefühl einfach, dass er in mir auslöste.
Als Joe sich allerdings aufrichtete, blinzelte ich verwirrt, ehe sich bei seinen Erläuterungen ein Lächeln auf meine Lippen schlich.
"Das wäre wirklich echt wunderbar... Einfach mal ein wenig Zeit genießen... Nicht immer nur die wenigen Stunden in der Woche. Das wäre echt schön...", murmelte ich leise, die Hand auf seinem Rücken gelegt.
MarieBest
05.05.19 um 20:30
Avatar von MarieBest

Re: long may he reign

Joe
Ich lächelte und streckte den Rücken durch, als er mich dort berührte.
"Das wäre wunderbar. Wir könnten überall zusammen sein. Nicht nur im Schlafzimmer, auch in der Küche und auf dem Flur.."
Die Vorstellung gefiel mir.
"Es darf kein Personal dort sein. Niemand soll uns sehen. Nur wir beide.."
Meine Arme umschlossen Cairaells Arm.
"Du kannst mir beibringen, wie man ein Spiegelei macht und ich kann dir beibringen, wie man einen Vertrag ausfüllt"
Ich lachte und ließ mich wieder neben ihn sinken, wo ich meine Arme um ihn schlang.
"Ich werde gleich morgen mit Maman darüber reden"
Silberbluete
05.05.19 um 20:35
Avatar von Silberbluete

Re: long may he reign

Cairaell
"Das ist wirklich eine wunderbare Vorstellung. Das wäre echt schön und eine sehr angenehme Abwechslung", stimmte ich mit einem Lächeln zu, schlang schließlich ebenfalls beide Arme um ihn, konnte ein kurzes Lachen nicht unterdrücken. "Spiegelei? Wie langweilig, aber gut, das bekomme ich immer hin, also meinetwegen", schmunzelte ich und streifte mit den Lippen kurz seine Wange.
"Ich hoffe wirklich, dass deine Eltern dem zustimmen, das wäre wirklich wunderbar."
MarieBest
05.05.19 um 20:43
Avatar von MarieBest

Re: long may he reign

Joe
Ich lachte.
"Es ist überhaupt nicht langweilig", widersprach ich ihm, "du kannst für dich selbsg sorgen, wohingegen ich vor einem Herd verhungern würde"
Naja. So ganz stimmte das nicht. Bevor Cairaell offiziell in den Dienst meiner Familie eingetreten war, hatten wir uns als Kinder oft in die Küche geschlichen und uns dort umgesehen. Wasser zu kochen, würde ich also höchst wahrscheinlich schaffen.
"Ich hoffe auch, dass sie zustimmen", meinte ich.
Ich drückte mich enger an seine Seite. Ich war müde und die Schmerztablette begann zu wirken.
Silberbluete
05.05.19 um 20:50
Avatar von Silberbluete

Re: long may he reign

Cairaell
"Unsinn, man muss nur einen eisernen Willen haben, dann schafft man alles", entgegnete ich mit einem leisen Lachen. Vielleicht mit Anläufen, aber... es würde klappen.
"Schlaf ruhig, ruh' dich aus. Ich wecke dich zum Abendessen", murmelte ich dann leise an sein Haar und zog die Decke so, dass er auch gut zugedeckt war, legte den Arm dann wieder mehr um ihn. Die Diener klopften sowieso immer und warteten, bis sie eine Antwort hatten.
MarieBest
05.05.19 um 20:57
Avatar von MarieBest

Re: long may he reign

Joe
"Danke..", flüsterte ich müde.
Ich genoss es, wie er sich um mich sorgte und fing auch schon an, schläfrig zu werden.
Mein Körper schien wie immer perfekt an Cairaells zu passen.
"Kannst du etwas für mich tun?", fragte ich ihn leise.
"Erzähl mir etwas. Irgendwas"
Das bat ich ihn oft. Er sollte mit mir sprechen, bevor ich einschlief. Dabei war es mir egal, ob es irgendwelche wilden Geschichten waren, wie in unserer Kindheit, oder nur, was er zu Mittag gegessen hatte.
Silberbluete
05.05.19 um 21:06
Avatar von Silberbluete

Re: long may he reign

Cairaell
Ich sollte ihm irgendetwas erzählen... Und mir fiel die Frage immer schwerer. Etwas Neues... Und meistens lief es dann doch auf irgendetwas ziemlich sinnloses hinaus.
"Meine Mutter hat mir früher immer Lieder vorgesungen... Ich weiß nicht mehr, wie genau sie gingen, aber ich erinnere mich noch an einige Geschichten der Lieder. Eines erzählte von den Sternen, ich finde die Bedeutung irgendwie ziemlich schön, dass die Sterne unsere Vorfahren sind und sie heller leuchten, wenn jemand sich mit viel Liebe an sie erinnert. Sternschnuppen begleiten sie lediglich auf ihre letzte Reise in den Frieden", erzählte ich schließlich leise und nach kurzem Zögern. Es war mit das einzige was er wohl jetzt über sie wusste. Sie sang. Und sie hatte so eine wunderschöne Stimme...
MarieBest
05.05.19 um 21:37
Avatar von MarieBest

Re: long may he reign

Joe
Ich lauschte Cairaells Geschichte von seiner Mutter. Natürlich hatte ich Fragen, was sie betraf, aber ich wollte ihn nicht danach fragen. Ich wusste, wie ungern er von seiner Familie erzählte. Warum genau das so war, hatte ich nie erfahren, aber konnte mir ausmalen, dass wohl etwas geschehen sein musste. Meine Nanny hatte sich oft ebenfalls um Cairaell gekümmert. Größtenteils auch, weil meine Mutter ein gutes Herz hatte.
Obwohl eine besonders gute Mutter sich wohl selbst um ihre Kinder gekümmert hätte. Ihre königlichen Geschäfte waren ihr aber wichtig. Deswegen hatten wir auch Rosa, unsere mexikanisches Kindermädchen, die ich bis heute im Schloss behielt, weil ich und Liv uns nicht von ihr trennen konnten.
Ich versank in Gedanken und schlief so letztendlich auch ein.
Silberbluete
06.05.19 um 4:30
Avatar von Silberbluete

Re: long may he reign

Cairaell
Schweigend betrachtete ich Joe, der mittlerweile eingeschlafen war und strich kurz über sein dunkles Haar. Wie friedlich er doch immer beim Schlafen aussah...
Die Zeit verging und ich blieb ruhig neben ihm sitzen, die Arme um ihn gelegt. Ein Blick auf die Uhr verriet mir schließlich allerdings, dass es besser war, ihn jetzt zu wecken. Vorsichtig beugte ich mich ein klein wenig hinunter, streifte mit den Lippen seine für einen Augenblick. "Aufwachen, Joe", wisperte ich, mit einer Hand sachte über seinen Arm streichend. "Es ist bald Zeit für's Abendessen", fügte ich leise hinzu und hauchte ihm einen Kuss auf den Mundwinkel.
MarieBest
06.05.19 um 17:05
Avatar von MarieBest

Re: long may he reign

Joe
Die leichte Berührung an meinen Lippen war genug, um zu wissen wer es war, der mich da weckte.
Die Kopfschmerzen waren noch nicht ganz abgeklungen, aber immerhin hatte sich das ganze etwas verbessert.
"Ich könnte sagen, dass ich auf meinem Zimmer essen möchte..?", stellte ich eine Hypothese auf und setzte mich langsam auf.
Natürlich würde ich in den Speißesaal gehen. Ansonsten würden innerhalb weniger Minuten alle möglichen Ärzte antanzen. Dass mein Herz nicht ganz in Ordnung war, spielte dabei eine nicht unbedeutende Rolle.
"Ich rede gleich mit meinen Eltern. Ich lenke sie langsam darauf hin und morgen beim Frühstück werde ich sie direkt danach fragen"
Ich drückte meine Lippen kurz an Cairaells Wange und stand dann vom Bett auf.
Silberbluete
06.05.19 um 17:13
Avatar von Silberbluete

Re: long may he reign

Cairaell
"Das ist letztes Mal schon nicht gut ausgegangen", bemerkte ich nachdenklich und stand dabei ebenfalls auf, richtete meine Uniform ein wenig und zog sie noch einmal richtig zu.
"Mach das, du kennst sie am Besten", stimmte ich zu, während ich mir einen Zopf band. Anschließend ergriff ich das Gewehr, das an der Wand lehnte.
MarieBest
06.05.19 um 17:19
Avatar von MarieBest

Re: long may he reign

Joe
Ich richtete ebenfalls meine Klamotten, schob mein Hemd wieder richtig in meine Hose und schlüpfte in meine Schuhe.
"Ich wünschte ich könnte da zustimmen", meinte ich und seufzte.
Mein Vater war ein sehr eigener Mensch. Viele kamen nur schwer mit ihm klar.
Ich ging ins angrenzende Bad und ließ die Tür zu diesem offen, um noch mit Cairaell sprechen zu können.
"Ich erzähle dir morgen, wie es war. Du kannst Feierabend machen, wenn du willst"
Ich wusch mein Gesicht mit kaltem Wasser, um wacher zu werden.
Als ich wieder rauskamm, legte ich meine Arme um Cairaell und seufzte.
"Wir sehen uns dann morgen..", sagte ich nocheinmal und ließ dann von ihm ab.
Silberbluete
06.05.19 um 17:28
Avatar von Silberbluete

Re: long may he reign

Cairaell
"Immerhin kennst du ihn besser als ich", fügte ich an meine vorherigen Worte gewandt hinzu und hing das Gewehr quer über meine Schulter, ehe ich leicht die Stirn runzelte.
"Würde ich, aber ich hab noch Schicht. Ich muss nur in Erfahrung bringen, wo genau ich jetzt Stellung beziehen soll." Es machte mir nichts aus, wirklich nicht. Es war nur manchmal relativ anstrengend, vor allem wenn einen nicht alle akzeptierten. Und das war der Großteil.
"Ich begleite dich noch zum Speisesaal, vielleicht finde ich dort auch den Captain."
MarieBest
06.05.19 um 17:36
Avatar von MarieBest

Re: long may he reign

Joe
Ich umfasste noch für einen Moment seine Hand.
"Ja, komm gern mit. Ich glaube mein Vater wollte sowieso mit ihm reden. Vielleicht hast du Glück und wir erwischen ihn"
Ich öffnete die Tür und im gleichen Moment löste ich meine Hand von Cairaells.
Wir machten uns auf den Weg zum Speißesaal und tatsächlich konnten wir den Captain dort vorfinden.
"Danke, für die Begleitung. Wir sehen uns morgen", sagte ich zu Cairaell und fing einen Moment seinen Blick auf, bevor ich den Speißesaal betrat.