TOPModel-Forum

RPG & Clan

Moderiert durch Basejumper, Highheels4life, Shopping-Queen, TOPModel-Team, Chanel, shoppingfever, Elaela, karlfjord, Shopping-Dodi, Imanca, Thekla, Schokoladendiva, Phoebe05, Erabos, Luckyblood

* Rise of the Downworld * Willow03 & SmilingFace (closed)

SmilingFace
02.09.18 um 23:02
Avatar von SmilingFace
Ich habe uns mal einen Thread erstellt, denn alles per pn zu besprechen nervt mich ein bisschen. Wie du vl schon gemerkt hast kann ich mich manchmal schlecht kurz fassen und dann sind 300 Zeichen einfach zu wenig ;D

Charakter-Liste
Rhys Cyril Cartwright - Shadowhunter
Ash Black - Warlock
Bernhard Cartwright - Institutsleiter & Onkel von Rhys
Melissa Cartwright - Tochter von Bernhard
Sarine - Shadowhunter
Jackson - Shadowhunter
Mick Brown - Alpha des NYC Rudels
Branwell - Shadowhunter
Iris - Hexe
Beatrice - Hexe
Die Warlock-Kinder: Joe (7), Myka (6), Luke (5), Rosie (4) hat Katzenohren, Jared (2), Noah (1)
Dieser Beitrag wurde bisher 4 Mal bearbeitet, zuletzt am 26.10.18 um 13:46 von SmilingFace
Willow03
02.09.18 um 23:05
Avatar von Willow03

Re: * Rise of the Downworld * Willow03 & SmilingFace (closed)

Haha ich war gerade etwas überrascht meinen Namen zu lesen XD
Aber ja die Zeichenbegrenzung vom TM-Team war einfach nur ein Schuss ins Knie. Was früher mit einer ging benötigt jetzt mindestens drei... o.O
SmilingFace
02.09.18 um 23:08
Avatar von SmilingFace

Re: * Rise of the Downworld * Willow03 & SmilingFace (closed)

ja, am schlimmsten ist aber eigentlich, dass es keine Zeichentrennung gibt und die Wörter z.T. total komisch getrennt werden...
Naja zurück zum RPG: möchtest du einen Stecki vorgeben oder wollen wir beide einfach drauf loslegen?
Willow03
03.09.18 um 18:27
Avatar von Willow03

Re: * Rise of the Downworld * Willow03 & SmilingFace (closed)

Ich würde schon einen Stecki machen ... ?
Wenn auch nur kurz
SmilingFace
04.09.18 um 1:00
Avatar von SmilingFace

Re: * Rise of the Downworld * Willow03 & SmilingFace (closed)

Sorry falsch formuliert, ich meinte ob wir eine Steckivorlagebrauchen oder jeder einfach seinen Stecki so postet wie er mag. Tja das passiert wenn ich dann mal versuche mich kurz zu fassen...
Also von mir aus kannst du gerne einfach deinen Stecki posten, falls etwas fehlen sollte, kann man es immernoch im RPG mit einbringen.
Ich werde wahrscheinlich erst spät morgen Abend on sein. Da wir ja beide keine RPG-Neulinge sind wissen wir ja durchaus wie so ein Stecki grob aufgebaut ist ;-)
Dieser Beitrag wurde bisher 1 Mal bearbeitet, zuletzt am 04.09.18 um 1:44 von SmilingFace
Smile
05.09.18 um 22:02
Avatar von Smile

Re: * Rise of the Downworld * Willow03 & SmilingFace (closed)

Name: Ash Black, wie man bemerkt ist das nicht sein echter Name, aber es ist ein dennoch sehr treffender Name für ihn
Alter: Er ist 32 Jahre alt und damit noch vergleichsweise jung für einen Warlock.
Aussehen: Er ist etwa 1,80 groß. Er ist schlank, aber nicht muskulös, denn der einzige Sport den er macht ist laufen und das leidenschaftlich gerne. Seine Haare sowie seine Haut sind von einem fast identischem sandton. Wobei seine Haut etwas heller ist als seine etwas zu langen Haare, die er oft in einem halben Zopf trägt, auch wenn es ihn dadurch manchmal wie einen Hipster aussehen lässt.
Lilithmal: Sein Mal ist eine Art riesiges Tattoo welches die Haut auf seinem Rücken mit der Musterung eines Leoparden ziert. Dieses Mal zieht sich vom Nacken, über die Schultern, bis runter zum Hintern. Von Vorne ist es kaum zu sehen, nur an den Stellen wo es quasi zu den Kanten hin verblasst, wie zum Beispiel an den Schultern und an den Rippen.
Fähigkeiten: Zu seinen natürlichen Fähigkeiten zählt vor Allem das in Brand setzen von Dingen, was ihm in seiner Jugend mehr als genug ungewollt passiert ist. Daher hat er auch schon früh den Namen Ash bekommen. Der Name Black hat eigentlich keine direkte Bedeutung in Bezug auf seine Kräfte, sondern hört sich einfach dramatisch an. Darüber hinaus kann es ihm aber auch passieren, dass er Dinge gefrieren lässt. Das hat er, wie das Feuer, mittlerweile im Griff und kann es mit Leichtigkeit zu seinen Zwecken einsetzen. Wenn er die Kontrolle verliert, sind das die Fähigkeiten die rauskommen. Alles andere, wie Portale, Heilung und Tränke hat er gelernt.
Herkunft: Er ist aus einer Kleinstadt an der Ostküste Amerikas. Seine Mutter hat das zweite Gesicht und ihm früh gelehrt, dass er sein Mal verstecken muss. Das ging auch einige Zeit ganz gut. Er wurde zuhause unterrichtet doch nach einem Vorfall, von dem seine Mutter nichts weiß, beschloss er seine Heimat zu verlassen. Er lernte einige Jahre bei Magnus Bane.
SmilingFace
06.09.18 um 11:44
Avatar von SmilingFace

Re: * Rise of the Downworld * Willow03 & SmilingFace (closed)

Zitat von SmileName: Ash Black, wie man bemerkt ist das nicht sein echter Name, aber es ist ein dennoch sehr treffender Name für ihn
Alter: Er ist 32 Jahre alt und damit noch vergleichsweise jung für einen Warlock.
Aussehen: Er ist etwa 1,80 groß. Er ist schlank, aber nicht muskulös, denn der einzige Sport den er macht ist laufen und das leidenschaftlich gerne. Seine Haare sowie seine Haut sind von einem fast identischem sandton. Wobei seine Haut etwas heller ist als seine etwas zu langen Haare, die er oft in einem halben Zopf trägt, auch wenn es ihn dadurch manchmal wie einen Hipster aussehen lässt.
Lilithmal: Sein Mal ist eine Art riesiges Tattoo welches die Haut auf seinem Rücken mit der Musterung eines Leoparden ziert. Dieses Mal zieht sich vom Nacken, über die Schultern, bis runter zum Hintern. Von Vorne ist es kaum zu sehen, nur an den Stellen wo es quasi zu den Kanten hin verblasst, wie zum Beispiel an den Schultern und an den Rippen.
Fähigkeiten: Zu seinen natürlichen Fähigkeiten zählt vor Allem das in Brand setzen von Dingen, was ihm in seiner Jugend mehr als genug ungewollt passiert ist. Daher hat er auch schon früh den Namen Ash bekommen. Der Name Black hat eigentlich keine direkte Bedeutung in Bezug auf seine Kräfte, sondern hört sich einfach dramatisch an. Darüber hinaus kann es ihm aber auch passieren, dass er Dinge gefrieren lässt. Das hat er, wie das Feuer, mittlerweile im Griff und kann es mit Leichtigkeit zu seinen Zwecken einsetzen. Wenn er die Kontrolle verliert, sind das die Fähigkeiten die rauskommen. Alles andere, wie Portale, Heilung und Tränke hat er gelernt.
Herkunft: Er ist aus einer Kleinstadt an der Ostküste Amerikas. Seine Mutter hat das zweite Gesicht und ihm früh gelehrt, dass er sein Mal verstecken muss. Das ging auch einige Zeit ganz gut. Er wurde zuhause unterrichtet doch nach einem Vorfall, von dem seine Mutter nichts weiß, beschloss er seine Heimat zu verlassen. Er lernte einige Jahre bei Magnus Bane.

Mein Account ist wieder da, deshalb zitier ich das mal für den Fall, dass der originale Post weg ist, sobald ich den Übergangsacci gelöscht habe
Dieser Beitrag wurde bisher 1 Mal bearbeitet, zuletzt am 06.09.18 um 11:45 von SmilingFace
Willow03
06.09.18 um 19:53
Avatar von Willow03

Re: * Rise of the Downworld * Willow03 & SmilingFace (closed)

Name
Rhys Cyril Cartwright. Sein erster Vorname bedeutet im walisischen 'Begeisterung' oder 'der Eifrige' und seinen zweiten, kann jeder der altgriechisch beherrscht, als 'Herr' oder 'Gebieter' übersetzen. Sein Familienname ist ein alt ehrwürdiger Shadowhuntername mit langem Familienstammbaum.
Alter
Rhys wird an Weihnachten genauer gesagt am 25. Dezember seinen 19 Geburtstag feiern.
Aussehen
https://alexisjoyvipaccess.files.wordpress.com/2015/06/noahcentineo.jpg
Wáffen
Natürlich hat Rhys wie jeder vernünftige Schattenjäger immer mindestens drei Seraphklingen dabei sowie seine Stele. Außerdem hat er sich schon sehr früh auf Wurfmesser spezielisiert, von welchen er ebenfalls immer mehrere dabei hat, welche er am Körper oder auch an den Schuhen beziehungsweise der Kleidung befestigt.
Familie
Seine Familiengeschichte, ist etwas kompliziert, aber bei welcher Schattenjägerfamilie ist das denn nicht so? Auf jeden Fall lebte er mit seinen Eltern in Idris, wo die beiden immer noch leben, aber Rhys wollte losgeschickt werden und einmal eines der Institute näher kennen lernen. Und so kam es, dass er zu seinem Onkel ins New Yorker Institut geschickt wurde. Dieser (Bernhard Cartwright) leitet dieses. Rhys hat keinen Parabatei, wie es eben bei den meisten Schattenjägern ist.
Fähigkeiten
Wie alle Schattenjäger verfügt er über übermenschliche Stärke, Ausdauer, Koordination und Beweglichkeit, was dank seiner Runen und dem jahrelangen Training möglich ist. Dazu beherrscht er mehrere Sprachen, was auch ganz nützlich sein kann. Unter anderem, Latein, Altgriechisch, Französisch und Russisch.


Dieser Beitrag wurde bisher 2 Mal bearbeitet, zuletzt am 07.09.18 um 18:25 von Willow03
SmilingFace
08.09.18 um 9:43
Avatar von SmilingFace

Re: * Rise of the Downworld * Willow03 & SmilingFace (closed)

cooler Stecki :-) Freu mich drauf!
SmilingFace
08.09.18 um 13:47
Avatar von SmilingFace

Re: * Rise of the Downworld * Willow03 & SmilingFace (closed)

Willst du anfangen? Ansonsten würde ich mich später schonmal an den Text setzen :-)
Willow03
08.09.18 um 17:29
Avatar von Willow03

Re: * Rise of the Downworld * Willow03 & SmilingFace (closed)

Würdest du bitte beginnen? *-*
SmilingFace
08.09.18 um 17:34
Avatar von SmilingFace

Re: * Rise of the Downworld * Willow03 & SmilingFace (closed)

Ash Black
Das war ja mal wieder typisch: Uns Unterweltler wie den letzten Dréck behandeln, aber sobald man dann gebraucht wird ist man plötzlich wieder gut genug für die feinen Herren Schattenjägern.
Doch heute war nicht der Tag an dem ich eine Rebellion anzetteln würde, weil ich meine Hilfe verweigerte. Also ging ich zügig von meinem Taxi zu den Stufen des Instituts. Kurz bevor ich die Tür öffnen konnte, verwehrte mir eine der Wachen den Weg."Solche wie euch brauchen wir hier nicht" sagte er lediglich.
"ihr könnt nicht um Hilfe betteln und dann erwarten, dass ich eure Kranken von hier draußen heile. Entweder ihr lasst mich sofort rein oder ihr müsst einen anderen Weg finden euren Kollegen zu heilen" etwas widerwillig ließen sie mich dann doch passieren.

(sorry für mehr hab ich gerade keine Zeit)
Willow03
08.09.18 um 18:56
Avatar von Willow03

Re: * Rise of the Downworld * Willow03 & SmilingFace (closed)

Rhys Cyril Cartwright
Den ganzen Tag schon war ich in heller Aufregung. Gut, natürlich war das ganze Institut war in heller Aufregung. Melissa war von ihrer Mission zurück gekommen. Aber schwer verletzt. Sie war die Tochter meines Onkels, also sozusagen meine Cousine. Hätte ich sie schon früher kennengelernt, wenn sich unsere Eltern besser verstanden hätten wäre dies auch bestimmt möglich gewesen, wäre sie bestimmt meine Parabatei geworden. Eigentlich waren wir auch immer gemeinsam unterwegs, aber heute war sie alleine losgezogen, was eigentlich ziemlich unüblich war, aber ich hatte auf die Kleinen im Institut aufgepasst und eigentlich hätte es nur ein kleiner Einsatz ihrerseits sein sollen... Nun dem war dann wohl doch nicht ganz so geworden. Bis jetzt hatten wir noch kein Wort aus ihr heraus bekommen. Mittlerweile war auch schon ein Hexenmeister gerufen worden. Apropos, wo blieb er denn?! Ich beschloss zum Haupteingang zu gehen, durch welchen er das Institut unweigerlich betreten würde. Gerade öffneten sich die Tore und ein Mann kam herein. Er sah noch relativ jung aus, aber ich konnte ihn sofort als Hexenmeister identifizieren, also täuschte sein Aussehen vermutlich über sein wahres Alter hinweg.
"Sind Sie der Hexenmeister, der gerufen wurde? Bitte folgen Sie mir!", wieß ich ihn an und lief dann schon einmal in lockerem Tempo vor. Ich wollte diese ganze Sache eigentlich nur noch ein wenig beschleunigen.
SmilingFace
08.09.18 um 23:35
Avatar von SmilingFace

Re: * Rise of the Downworld * Willow03 & SmilingFace (closed)

Ash Black
Nur wenige Schritte nachdem ich die großen Eingangstüren durchschritten hatte, kam bereits ein junger, dunkelhaariger Schattenjäger auf mich zu. Er war groß und gut trainiert, wobei letzteres bei seiner Art nicht unbedingt ungewöhnlich war. Als er mich mit "Sie" ansprach hätte ich beinahe laut losgelacht. Seit wann waren hier denn Schattenjäger, die meinesgleichen nicht wie den allerletzten Abschaum anredeten. Anscheinend war die Verletzung des Shadowhunters wirklich gravierend, wenn sie sich plötzlich versuchten so einzuschleimen. Das machte aber längst nicht alles wett. Immerhin hatte es einen guten Grund, warum es Magnus Bane schon wenige Tage nach der Amtseinführung des aktuellen Institutsleiters nicht mehr in New York ausgehalten hat. Deshalb hatte Brooklyn momentan keinen High Warlock und ich war nun derjenige, der die Arbeit meines ehemaligen Meisters übernehmen musste.
"Ja, der bin ich" bestätigte ich, fragte dann aber direkt nach "und wer sind sie?" Natürlich tat ich dies im gehen, da er mich gerade durch das Institut führte. Es war einige Monate her, dass ich hier war, vielleicht auch mehr als ein Jahr. Wenn ich mich nicht täuschte, dann war hier seit dem nur noch mehr Technik eingezogen. War vermutlich nurnoch eine Frage der Zeit bis sie jeglichen Unterweltlern Halsbänder mti GPS Sensoren anlegten. Was mich am meisten verstörte war die tatsache, dass der Rest der Shadowhunter-Welt die Meinung von Institutsleiter Cartwright nicht zu teilen schien, aber dennoch keinerlei Anstalten machte ihn für seine unrechtmäßigen Handlungen zur Rechenschaft zu ziehen.
Willow03
08.09.18 um 23:48
Avatar von Willow03

Re: * Rise of the Downworld * Willow03 & SmilingFace (closed)

Rhys Cartwright
Er schien wohl äußerst belustigt über mein Auftreten zu sein. Toll. Aber das konnte mir ja egal sein. Warum sollte er auch allzu viel von mir halten? Die meisten Schattenjäger , allen voran mein Onkel, verabscheuten die Schattenwesen nahezu. Mir persönlich hatten sie nichts getan und ich hätte also auch niemanden von ihnen schlechter behandelt als andere Shadowhunters oder auch Mundies. Aber um gegen meinen Onkel mit seiner fixen Idee , in welcher er sich wirklich nicht umstimmen ließ, mein Wort zu erheben reichte es nicht. Besser gesagt, ich wagte es nicht. Ich wollte doch hier bleiben. Natürlich ich liebte meine Eltern , aber so lange war ich noch nicht hier und eigentlich wollte ich später die verschiedenen Institute der Welt zu bereisen. Nach Allicante und besonders Idris wollte ich vorerst einmal wirklich nicht zurück!
"Und wer sind Sie?" "Oh. Verzeihung. Rhys. Rhys Cartwright." Ich blieb für einen kurzen Moment stehen und streckte ihm meine Hand entgegen.
"Aber können wir uns bitte noch ein klein wenig beeilen? Es geht ihr wirklich nicht gut und wir können die Verletzungen nicht einmal einordnen. Sie braucht dringend Heilung. Kommen Sie! ",trieb ich ihn also an.
SmilingFace
09.09.18 um 0:08
Avatar von SmilingFace

Re: * Rise of the Downworld * Willow03 & SmilingFace (closed)

Ash Black
Er hatte anscheinend echt Manieren. Als er mir die Hand reichte nahm ich diese Gesten natürlich an und schüttelte seine Hand und sah dann zu ihm auf. Ja das war nötig, da er schon einige Zentimeter größer als ich war. Erst jetzt fielen mir seine Augen auf, die irgendwie etwas besonderes hatten, auch wenn ich nicht sagen konnte was.
"ich hätte schneller hier sein können, aber ein Portal bedeutet eben auch weniger Energie, die mir zur Heilung zur Verfügung steht" sagte ich lediglich und brachte nach dem Händeschütteln gemeinsam mit ihm die letzten Schritte zum Zimmer hinter mich.
Hinter der Tür lag das Krankenzimmer, welches ich auch bei meinem letzten Besuch betreten hatte. "Was wissen wir bis jetzt?" fragte ich und krempelte die Ärmel meines weißen Hemdes hoch. Ich trug fast ausschließlich weiße Hemden und T-Shirts. Teilweise auch mit Mustern, aber meistens einfach nur weiß.
Ich hatte eine kleine Tasche mit Basis-Zutaten für Heiltränke dabei. Wenn es aber irgendein sehr seltenes Dämonengift oder ähnliches war, dann würde ich wohl oder übel nochmal zurück gehen müssen.
Die Patientin lag noch in ihrer Schattenjägermontur auf einem der Betten. Sie war schweißgebadet und war extrem blass. Auf den ersten Blick konnte ich nicht sehen was los war. Aber es standen noch einige andere von Runen gezeichnete Leute um ihr Bett.
Willow03
09.09.18 um 0:19
Avatar von Willow03

Re: * Rise of the Downworld * Willow03 & SmilingFace (closed)

Rhys Cartwright
Als wir das Krankenzimmer betraten , hechtete Onkel Bernhard schon auf den Hexenmeister zu. Wie war eigentlich sein Name?! "Was im Namen des Erzengels , hat so lange gedauert von Brooklyn hierher!", fauchte er. Ich seufzte. "Und wissen tun wir gar nichts. So jemanden wie das hier hätten wir nicht gebraucht, wenn wir es selbst wüssten! Also zeig gefälligst einmal, warum man solche wie euch überhaupt noch duldet. " Enttäuscht seufzte ich und sah die beiden an. Der Hexenmeister hatte doch, zumindest in meinen Augen schon einmal, außerordentlich sympathisch gewirkt! Was hatte mein Onkel bitte für ein Problem?! "Rhys! Warte draußen! Beschäftige dich anderswo!",fuhr er mich an , als ihm auffiel, dass ich immer noch da war und so zog ich langsam und vorsichtig Leine. Aber ich würde auf den Hexenmeister warten , damit mir jemand genau nach dem Befinden meiner Cousine Auskunft geben konnte!
SmilingFace
09.09.18 um 0:40
Avatar von SmilingFace

Re: * Rise of the Downworld * Willow03 & SmilingFace (closed)

Ash Black
"gut, dann werde ich es eben auf die langwierige Art in Erfahrung bringen müssen" sagte ich während ich die Fläschen auf dem Tisch neben dem Bett abstellte und mir die Patientin genauer ansah. "wo habt ihr sie gefunden, wie lange ist das her und ich muss wissen welche Runen sie bereits ausprobiert haben, Sir" Ich verlieh meiner Stimme eine Dringlichkeit, denn auch wenn Mr. Cartwright es gerne so aussehen ließe, mir war diese junge Frau nicht egal. Auch mir lag etwas daran, sie wieder zusammenzuflicken. Ich fragte mich in welcher Beziehung dieser Rhys zum Institutsleiter stand. Offensichtlich hatten sie ja denselben Nachnamen, aber seit er der Institutsleiter ist, war ich schon mehrfach hier gewesen. Jedoch war er mir bei keinem einzigen Besuch je begegnet. Und wenn wäre es mir garantiert aufgefallen. Solche Augen hätte ich nicht so schnell vergessen.
Da die Patientin keine große Wunde aufwies, aber dennoch Blut an der Kleidung hatte, machte ich mich auf die Suche nach einer vielleicht verdeckten Wunde. Zwar war es unwahrscheinlich, dass diese der Grund für ihren schlechten Zustand war, aber solange ich nicht wusste von wem das Blut war, musste ich davon ausgehen, dass es ihres war.
Willow03
09.09.18 um 0:50
Avatar von Willow03

Re: * Rise of the Downworld * Willow03 & SmilingFace (closed)

Rhys Cartwright
Um ehrlich zu sein , has.ste ich es. Alles. Weg geschickt zu werden , obwohl es um meine Cousine ging und ich schon lange alt genug war. Den Mund von meinem Onkel verboten zu bekommen. Seine Einstellung zum Leben. Und vor allem die Art, wie er andere behandelte. Es war furchtbar. Dich mit meinen Eltern war die Abmachung getroffen worden , dass dies hier eine Art Probelauf darstellen sollte. Würde es funktionieren , durfte ich weitere Institute besuchen. War dem nicht so würde ich zu meiner Familie zurück geschickt werden.
Schon immer hatte ich die komplette Welt der Mundies bereisen wollen. Deshalb hatte ich mir ja neben den alten bereits ausgestorbenen Sprachen, die für Nephilim wichtig und verlangt waren auch noch russisch und französisch beigebracht. Ich hatte mich sogar an chinesisch versucht, da dies ja angeblich eine aufstrebende Sprache war , aber sollte ich in ein chinesisches Institut kommen , würde ich wohl auf das gute alte Englisch zurückgreifen müssen!
Als der Warlock mehrere Stunden später eindeutig erschöpft das Krankenzimmer verließ, sprang ich von meinem Platz auf. Das Messer welches ich in den letzten Minuten durch die Luft geworfen hatte , verstaute ich eilig an meinem Gürtel. "Wie geht es ihr? Wie steht es um die Heilung ?", fragte ich sofort äußerst besorgt.
SmilingFace
09.09.18 um 1:02
Avatar von SmilingFace

Re: * Rise of the Downworld * Willow03 & SmilingFace (closed)

Ash Black
Ich war definitiv mitgenommen von der Heilung. Mein Hemd war alles andere als sauber und darüber hinaus klebte es zum Teil auch noch an meiner verschwitzten Haut. Gerade als ich den Raum verließ, öffnete ich meinen kleinen Dutt, den ich aus den längeren Haaren gebunden hatte. Erschöpft fuhr ich mir durch die nun offenen Haare. Draußen vor der Tür erwartete mich allerdings direkt der nette Cartwright und erkundete sich nach ihrer Gesundheit.
"sie kommt wieder auf die Beine, keine Sorge. Es war eine relativ kleine Wunde, die man nicht so schnell gesehen hat. Darin befand sich aber ein Stück eines Dämons. Ich habe das Stück entfernt, die Wunde versorgt und ihr eine Energieninfusion gegeben, um ihre Heilung zu beschleunigen" erklärte ich ihm. "ich schätze sie wird noch einige Stunden schlafen, falls sie innerhalb der nächsten 3 Stunden aufwachen sollte oder unruhig wird, gebt ihr vier Tropfen von der Tinktur, die ich euch hiergelassen habe"
Ich wollte gerade einfach nur zurück in mein Bett und einen riesigen Berg Sandwiches essen. Doch an ein Portal war gerade nicht zu denken. Ich war halt eben doch nicht Magnus Bane, der sowas mit Leichtigkeit erledigt hätte. Meine Portale waren sicher und zuverlässig, aber auch nur weil ich sie weise einsetzte. Wie viele Jahre oder Jahrzehnte es wohl noch dauern würde bis ich diese mit weniger Kraftaufwand erstellen konnte.