TOPModel-Forum

Love & Life

Moderiert durch Basejumper, Highheels4life, Shopaholic, Shopping-Queen, DieYvi, TOPModel-Team, Chanel, shoppingfever, Elaela, karlfjord, Shopping-Dodi, Imanca, Thekla, Schokoladendiva, Phoebe05, Erabos, Luckyblood

Streit wegen einem Jungen?

Maddylin
21.01.19 um 12:33
Avatar von Maddylin
Hallo ich wollte euch um hilfe bitten weil ich selber keinen Rat mehr weiß.
Also in meiner Klasse gibt es einen Jungen der ist mein Kumpel ist aber auch der Kumpel von meiner Bff. Das ist noch nichts schlimmes ich finde es ok wenn sie mit ihm befreundet ist ich bin ja nicht in ihn verliebt. Aber irgendwie kämpfen wir trotzdem um ihn. Zum Beispiel wenn er einen Witz über mich macht der nicht so schön ist bestätigt sie diesen Witz dann auchnoch und das selbe umgekehrt. Ich versuche schon damit aufzuhören und das klappt auch sehr gut aber andersrum nicht. Ich hab schon mit ihr darüber geredet aber es hat nicht sehr viel gebracht. Letztens hat der junge mich geschlagen weil er sehr sauer auf mich war( er hat sich im nachhinein entschuldigt) dann hab ich sie nach ihrer Meinung gefragt sie hat gesagt wir haben beide Recht. Ich wusste sie stand innerlich auf seiner seite und das tat mir sehr weh. Was soll ich machen soll ich mit dem jungen darüber reden oder doch lieber versuchen bei meiner Freundin Aufmerksamkeit zu erlangen? Bitte helft mir!!!
RegenbogenKind
23.01.19 um 19:51
Avatar von RegenbogenKind

Re: Streit wegen einem Jungen?

Vielleicht kannst du ja nochmal mit beiden reden. Was besseres fällt mir jz leider nicht ein :D.
josiknv
24.01.19 um 1:15
Avatar von josiknv

Re: Streit wegen einem Jungen?

Hallo Liebes,
ich finde, dass Mädchen anderen Mädchen helfen, sie unterstützen und vor allem zusammen halten sollten. Ganz nach dem Motto "Girls supporting Girls". Gerade unter den Umständen, dass ihr befreundet seid, sollte man das meiner Meinung nach erwarten, denn Ehrlichkeit, Loyalität und Treue sind die wichtigsten Dinge in einer Freundschaft. Ich rate dir, noch einmal das Gespräch zu deiner Freundin zu suchen. Dieses Mal solltest du sie nicht bitten und auch nicht nett und freundlich nach einer Lösung suchen, sondern sicher und selbstbewusst vor ihr auftreten und ihr verdeutlichen, dass du sie magst, dass sie dir wichtig ist und du sie als Freundin auch schätzt, aber dass solch ein Verhalten in einer Freundschaft nicht angebracht und auch nicht nett ist.
Frag sie, wie sie eure Freundschaft momentan einschätzt. Was ihr gefällt und was sie stört.
Danach sprecht ihr darüber und du sprichst an, was dich stört.
Sag ihr klipp und klar ins Gesicht, dass du es momentan so wahrnimmst, als würde es zwischen euch einen Kampf um diesen Jungen geben und dass es dich stört und auch verletzt, dass sie alles tut, um dich vor ihm negativ da stehen zu lassen.
Wenn sie verliebt in ihn ist, soll sie dir das sagen.
Dann erklärst du ihr, wie du ihn siehst - in dem Fall, dass du nicht in ihn verliebt bist.
Als Lösung könnte man vereinbaren, dass du dich von ihm fern hältst, sodass es diesen Kampf nicht mehr gibt und sie keinen Grund zur Eifersucht hat. Das wäre ein großes Opfer. Wenn sie es dir wert ist, erbringst du es. Wenn du es nicht möchtest, weil du es nicht einsiehst, was ich verstehen könnte, weil sie es meiner Meinung nicht verdient, solltet ihr euch beide von ihm fernhalten und euch eher auf euch selbst und eure Freundschaft konzentrieren.
Kein Junge der Welt ist es wert, dass sich Freundinnen zerstreiten, verletzen und verlieren. Und wenn er es wert wäre, dann würde er nicht in Kauf nehmen, dass sowas seinetwegen passiert.
Führ ihr vor Augen, was sie dir bedeutet und wie dich ihr Verhalten fühlen lässt.
Sag ihr, dass sich das verändern muss und sie das von jetzt auf gleich sofort unterlassen und sich verändern soll. Wenn sie das nicht kann/will/macht und der Kompromiss mit der Kontakteinschränkung zu dem Jungen ebenfalls nicht wirkt, solltest du dich von ihr distanzieren.
Du bemühst dich. Du tust viel für sie. Das ist sehr ehrenwert und sollte geschätzt werden.
Wenn sie das nicht tut, solltest du dich dich abwenden und dir eine Freundin suchen, die dich respektiert.
Du hast es nicht verdient verletzt zu werden, also gib solchen Menschen auch nicht die Chance dazu.
Es wird dir besser gehen, wenn du mit den richtigen Menschen zusammen bist, denn sowas brauchst du nicht. Vielleicht merkt sie, was sie an dir hat, wenn du den Schritt gegangen bist und sie sieht, dass sie was falsch gemacht und dich somit verloren hat.

Du schaffst das!
Viel Glück und alles Liebe,
Josi

PS: Schreib mir gerne privat, falls du reden magst oder ich dir helfen kann. Gerne kannst du mir auch erzählen, wie das mit euch noch weiter gegangen ist.