TOPModel-Forum

Beauty-Tipps

Moderiert durch Highheels4life, Shopaholic, Shopping-Queen, DieYvi, TOPModel-Team, Chanel, shoppingfever, Elaela, Basejumper, karlfjord, Shopping-Dodi, Imanca, Thekla, Schokoladendiva, Phoebe05, Erabos, Luckyblood

Pickel auf der Stirn

EmiliaMalfoy
08.04.19 um 17:10
Avatar von EmiliaMalfoy
Ich hatte eigentlich nie Pickel aber vor einem Jahr habe ich plötzlich ohne ersichtlichen Grund eine fettige Stirn mit Pickeln bekommen. Der Rest meiner Haut ist geblieben wie vorher. Was mich daran wundert ist, dass ich damals schon 15 war was ja eigentlich kein normaler Zeitpunkt ist, dass die Haut sich plötzlich ändert weil ich halt schon seit längerem in der Pubertät war und keine Hautprobleme hatte ( sie war eher zu trocken ).
Ich habe schon alles mögliche ausprobiert und nichts hilft wirklich. Inzwischen habe ich leider eine Menge Pickel narben auf der Stirn.
Hat irgendwer etwas ähnliches und weiß was ich gegen die Pickel sowie die Naben tun kann ?
JohannaBeate
08.04.19 um 17:30
Avatar von JohannaBeate

Re: Pickel auf der Stirn

Ich empfehle dir Creme auf die Narben zu machen. (so können sie besser heilen)
Aber kratze dich nicht an diesen Stellen, das macht es nur schlimmer. Ich vermute, dass die Pickel auf der Stirn etwas mit der Pubertät zutun haben, da dein Körper in dieser Zeit besonders viel Talg produziert.
AppleCare5
17.04.19 um 14:15
Avatar von AppleCare5

Re: Pickel auf der Stirn

Hatte ich auch schon. Bei Rossmann gibt es günstiges Teebaumöl, das trägst du alle zwei Tage vor dem schlafengehen mit einem Wattestäbchen auf die/den Pickel auf. Ich hoffe ich konnte dir helfen!
xgxndxr
18.04.19 um 15:38
Avatar von xgxndxr

Re: Pickel auf der Stirn

habe viel ausprobiert weil ich auch lange probleme mit pickeln hatte. hier sind ein paar produkte die ich momentan verwende die echt gut sind (auch wenn man da natürlich auch auf den hauttyp achten muss).

- DDD hautbalsam (kriegst du in der Apotheke)
- Garnier S.O.S. anti-pickel-stift
- Garnier tägliches anti-pickel gesichtswasser

falls du die pille nimmst: das könnte ein Grund für die veränderung sein, weil die deinen Hormonhaushalt auf den Kopf stellen kann.
EmiliaMalfoy
27.04.19 um 18:01
Avatar von EmiliaMalfoy

Re: Pickel auf der Stirn

Zitat von xgxndxrhabe viel ausprobiert weil ich auch lange probleme mit pickeln hatte. hier sind ein paar produkte die ich momentan verwende die echt gut sind (auch wenn man da natürlich auch auf den hauttyp achten muss).

- DDD hautbalsam (kriegst du in der Apotheke)
- Garnier S.O.S. anti-pickel-stift
- Garnier tägliches anti-pickel gesichtswasser

falls du die pille nimmst: das könnte ein Grund für die veränderung sein, weil die deinen Hormonhaushalt auf den Kopf stellen kann.


ich nehme die Pille nicht ( möchte die Hormonbelastung möglichst vermeiden ). Bei zu agressiven Produkten wird meine Haut schnell trocken. Momentan wasche ich sie abends mit einer pH neutralen Waschlotion ohne Parfüm etc und morgens nur mit Wasser. Als Pflege habe ich Rosenwasser und eine Creme von Neutrogena.
Franzixy
28.04.19 um 22:59
Avatar von Franzixy

Re: Pickel auf der Stirn

hatte genau dasselbe problem, bei mir hat nur das duac-gel genommen, kriegt man aus der apotheke. das gel trägt man vor dem schlafen auf die betroffenen stellen auf und wäscht es am nächsten morgen wieder ab. hilft bei mir super, aber ich habe vor kurzem probiert, es nocht mehr zu verwenden und hatte sofort wieder pickel auf der stirn. benutze es jetzt wieder und die pickel sind verschwunden. einziger nachteil: man braucht dafür ein rezept, es kann außerdem z.b. das kissen verfärben/verblassen (war bei mir der fall) und man muss sich im klaren sein, dass das wirklich medizinische stoffe sind, die auch sehr hartnäckig gegenüber der haut sein können. sonst hilft bei mir nur noch so nh bisschen teebaumöl, aber auch nur wenig und ohne ein richtig zufriedenstellendes ergebnis. ich hoffe ich konnte dir helfen:)